Zwei verletzte Frauen nach Kollision mit Linienbus

01.12.2021 Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Linienbus sind am Mittwoch zwei 96 und 59 Jahre alte Frauen in Stuttgart verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer eines Kleinwagens in Richtung Heilbronner Straße unterwegs, als er auf die Busspur gewechselt sei.

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dabei sei das Auto mit einem Bus der Linie 44 zusammengeprallt, wodurch beide Frauen im Bus stürzten. Rettungskräfte brachten die Frauen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Polizei bezifferte den Schaden mit 10.000 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Rettungswagen rammt Kleintransporter: Drei Schwerverletzte

Regional baden württemberg

Lastwagen kollidiert mit Stadtbahn: zwei Verletzte

Regional baden württemberg

Straßenbahn und Linienbus in Heidelberg kollidiert

Regional nordrhein westfalen

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfällen auf der A45

Regional baden württemberg

Autofahrer kommt bei Unfall in Vellberg um

Regional baden württemberg

Auto schleudert bei Unfall durch die Luft

Regional hamburg & schleswig holstein

Versuchte Tötung in Finkenwerder: Polizei sucht Zeugen

Regional baden württemberg

Tödliche Auseinandersetzung: Drei Verdächtige festgenommen