Verkehrsminister: Ticketproblem für Bahnpendler

09.12.2021 Baden-Württemberg, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wollen sich gemeinsam für Bahnpendler starkmachen. Konkret geht es bei der am Donnerstag begonnenen Verkehrsministerkonferenz um die Rahmenbedingungen für die Umsetzung des sogenannten Deutschlandtaktes. «Hierzu zählen verbindliche Vorgaben für die zu realisierenden Fernverkehrsangebote und -halte je Strecke sowie die gegenseitige Anerkennung von Fahrscheinen durch die Wettbewerber am Markt - derzeit DB Fernverkehr und Flixtrain», sagte Mecklenburg-Vorpommerns Ressortchef Reinhard Meyer.

Ein Zug hält an einem Bahnhof. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben der fehlenden Anerkennung von Tickets zwischen der Deutschen Bahn und Flixtrain sieht Meyer die jährliche Neuvergabe der Trassen ohne Vorgaben für Haltepunkte als Problem für die Bahnkunden. Das sei gerade für Pendler eine enorme Belastung. Aus Sicht der Länder, die die Initiative einbringen, muss der Bund Instrumente entwickeln, um ein verbindliches und verlässliches Fernverkehrsangebot zu schaffen.

Mit dem Deutschlandtakt sollen der Fern- und Regionalverkehr besser aufeinander abgestimmt werden. Zwischen den großen Zentren sollen mehr Züge fahren. Dafür muss die Schieneninfrastruktur ausgebessert und ausgebaut werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Reise

Winter im Süden: Schneefall: Flüge in Athen und Istanbul gestrichen

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

People news

Literatur: Joan Didions letztes Buch erscheint im Februar auf Deutsch

People news

«Valerian»: Comiczeichner Jean-Claude Mézières gestorben

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

21 Schienenprojekte haben nun beim Bund höchste Priorität

Regional mecklenburg vorpommern

Linke betont Bedeutung des Bündnisses «Zukunft Schiene Nord»

Regional hamburg & schleswig holstein

Bund will für Deutschlandtakt Milliarden investieren

Regional mecklenburg vorpommern

Über 60 Millionen Euro in MV für Deutschlandtakt geplant

Wirtschaft

Infrastruktur: Seehäfen fordern kräftigen Ausbau des Schienennetzes