Stuttgarter «Wintertraum» schließt wegen Corona-Regeln

25.11.2021 Die Veranstaltung «Wintertraum» auf dem Stuttgarter Schlossplatz ist vorzeitig beendet worden. Wie ein Sprecher der Stadt am Donnerstag auf Anfrage mitteilte, haben die Organisatoren vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Regeln den Markt am Donnerstag geschlossen. Sie wollten Buden und weitere Attraktionen in der kommenden Woche abbauen und entfernen.

Ein Mann geht an einer Weihnachtsmarktsbude vorbei. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Aus Sicht der Stadt ist der "Wintertraum" mit den Weihnachtsmärkten vergleichbar. Gleichwohl hatten die Veranstalter nach den neuen Vorgaben des Landes selbst entschieden, den Markt zu schließen», sagte der Sprecher.

Anfang der Woche war bereits der Stuttgarter Weihnachtsmarkt abgesagt worden. Andernfalls wäre aus Sicht des Rathauses der Besucherandrang unter Corona-Bedingungen voraussichtlich nicht mehr kontrollier- und beherrschbar gewesen, wie es hieß. Ähnlich reagierten andere Weihnachtsmärkte im Südwesten am Mittwoch, beispielsweise in Freiburg oder Konstanz. Sie hatten unter anderem argumentiert, die aktuellen Corona-Regeln erschwerten die Veranstaltungen in der Praxis.

Im Südwesten gilt seit Mittwoch bei Veranstaltungen und in Bars sowie in Clubs 2G plus. Damit haben nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt, die zusätzlich einen Test vorweisen können. Vor allem die seit Mittwoch 2G-Plus-Regel sowie die Anwendung der 50 Prozent-Regel, bei der nur die Hälfte der sonst üblichen Besucher auf Weihnachtsmärkte dürfen, seien schwierig zu überwachen gewesen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Sport news

Australian Open: Bühne frei für «Barty Party»: Historischer Triumph?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Internet news & surftipps

Internet: Wettbewerbshüter genehmigen Übernahmepläne von Meta

Musik news

Streamingdienst: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Auto news

Rumänische Renault-Tochter: Dacia Jogger bietet Platz für wenig Geld

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Tonnenweise Lebensmittel übrig nach Aus für Weihnachtsmärkte

Panorama

Pandemie: Bummeln mit Abstand und Maske - Weihnachtsmärkte öffnen

Regional baden württemberg

Erste Weihnachtsmärkte im Land öffnen trotz kritischer Lage

Regional baden württemberg

Stadt: Nun doch kein Weihnachtsmarkt in Stuttgart

Regional baden württemberg

Weihnachtsmärkte geben wegen strenger Corona-Regeln auf

Inland

Ab Mittwoch: Verschärfte Corona-Regeln in mehreren Bundesländern

Regional nordrhein westfalen

Ritter zuversichtlich: Weihnachtsmärkte können stattfinden

Regional baden württemberg

Städte halten trotz Corona-Lage an Weihnachtsmärkten fest