Spielzeugauto sorgt für Kurzschluss und beschädigt Fahrzeuge

09.12.2021 Beim Laden eines Spielzeugautos sind in Urbach (Rems-Murr-Kreis) Fahrzeuge beschädigt worden. Als der externe Akku eines ferngesteuerten Autos aufgeladen wurde, sei es zu einem Kurzschluss gekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. «Durch den Kurzschluss am Mittwochabend, schmorte die Isolierung der Garage und tropfte dann auf die Fahrzeuge», sagte ein Sprecher der Polizei. Gebrannt habe es nicht, es sei jedoch ein geschätzter Schaden von 50.000 Euro entstanden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

People news

Nachwuchs: Model Miranda Kerr: «Mein Mann wünscht sich ein Baby-Girl!»

Tv & kino

RTL-Show: Verrat-Verdacht: Renzi gegen Ruland im Dschungelcamp

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

Die richtige Wallbox: Das E-Auto an der heimischen Stromtankstelle laden

Regional sachsen

Corona-Silvester: Mehrere Schwerverletzte, ein Toter

Testberichte

Test: Hyundai Ioniq 5: Voller Saft und Kraft