Rose baut BVB nach Pokal-Aus um: Hoffenheim mit Hübner

22.01.2022 Trainer Marco Rose hat die Mannschaft von Borussia Dortmund vier Tage nach dem DFB-Pokal-Aus auf drei Positionen umgestellt. Mahmoud Dahoud, Marius Wolf und Donyell Malen rücken für das Bundesliga-Gastspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder in die erste Elf. Dafür sitzen Axel Witsel und Thorgan Hazard zunächst auf der Bank.

Hoffenheims Benjamin Hübner reagiert im Spiel. Foto: Tom Weller/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rechtsverteidiger Thomas Meunier fällt wegen muskulärer Beschwerden aus. Der BVB hatte am Dienstag mit 1:2 beim Zweitligisten FC St. Pauli verloren und war als Titelverteidiger überraschend ausgeschieden.

Bei Hoffenheim feiert Kapitän Benjamin Hübner nach mehr als eineinhalb Jahren und schwierigen Verletzungen sein Comeback in der Startelf. Der 32-Jährige war unter der Woche erstmals wieder eingewechselt worden. Auch der kroatische WM-Zweite Andrej Kramaric, der beim 1:4 gegen Freiburg im Pokal noch auf der Bank saß, steht wieder in der ersten Elf. Youngster Georginio Rutter sitzt dafür zunächst draußen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

20. Spieltag: Rose baut BVB nach Pokal-Aus um - Hoffenheim mit Hübner

Regional bayern

Bundesliga: BVB will vorzeitige Titelfeier der Bayern vereiteln

1. bundesliga

Bundesliga: BVB will vorzeitige Titelfeier der Bayern vereiteln

Regional nordrhein westfalen

Bundesliga: BVB-Trainer Rose: Haben «ernüchternde» Saison gespielt

1. bundesliga

Bundesliga: BVB-Trainer Rose: Haben «ernüchternde» Saison gespielt

1. bundesliga

27. Spieltag: Erstmals seit 57 Tagen: Haaland in Köln in BVB-Startelf

1. bundesliga

Bundesliga: Dortmund mit Verletzungssorgen - Haaland hat noch Schmerzen

1. bundesliga

18. Spieltag: BVB dreht Spiel in Frankfurt: «Geiler, emotionaler» Sieg