Polizei sucht entführte Kängurus

20.01.2022 Ein Unbekannter hat sechs Kängurus aus einem privaten Gehege im Landkreis Tübingen gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag gewaltsam über den Zaun gelangt sei und die freilaufenden Tiere mit einem Netz eingefangen habe. Zum Abtransport dürfte er ein Fahrzeug benutzt haben. Wer Hinweise auf die grauen, etwa 60 Zentimeter großen Bennett-Kängurus aus Ammerbuch oder ihren Entführer hat, sollte sich bei den Beamten melden.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «WAZ»: Kovac wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

People news

Altkönig: Juan Carlos in Spanien: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Musik news

ESC: Malik Harris meldet sich nach Migräne-Attacke zurück

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise die Stunts gern selbst macht

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Kriminalität: Totes Baby vor Entsorgungsbetrieb in Halle gefunden

Regional baden württemberg

Totes Baby an Wertstoffhof gefunden: Polizei im Großeinsatz

Regional mecklenburg vorpommern

Vorpommern-Rügen: Blick aus dem Beutel: Känguru-Nachwuchs im Stralsunder Zoo