Melsungens Handballer trennen sich von Trainer Gudmundsson

20.09.2021 Handball-Bundesligist MT Melsungen hat sich nach nur drei Spieltagen von Chefcoach Gudmundur Gudmundsson getrennt. Bis auf Weiteres werde Co-Trainer Arjan Haenen die Übungseinheiten leiten, teilten die Nordhessen am Montag mit. Der Einstieg in die neue Spielzeit sei «alles andere als wunschgemäß verlaufen», hieß es beim noch sieglosen Tabellen-16. «Zudem sind gegenüber der vergangenen Saison, die mit Platz acht ebenfalls sehr unbefriedigend verlief, noch keinerlei Fortschritte auf dem Spielfeld erkennbar.»

Melsungens Trainer Gudmundur Gudmundsson gestikuliert. Foto: Swen Pförtner/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 60 Jahre alte Isländer Gudmundsson trainiert auch die Nationalmannschaft seines Heimatlandes. Mit der Auswahl Dänemarks war er 2016 Olympiasieger. Sein Vertrag in Melsungen läuft bis zum 30. Juni 2022.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Sport news

Europameisterschaft: DHB-Auswahl schließt EM mit Sieg ab

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Das beste netz deutschlands

iPhone: Whatsapp-Sprachnachrichten werden flexibler

Empfehlungen der Redaktion

Handball

HBL: Melsungens Handballer trennen sich von Trainer Gudmundsson

Sport news

Bundesliga: Magdeburgs Handballer bauen ihre Serie aus

2. bundesliga

2. Liga: Schalke, HSV und Bremen bleibt viel Arbeit

Sport news

Schweden-Spiel im Fokus: DHB-Coach Gislason hofft auf EM-Rückkehrer