Landesseniorenrat: Vorfahrt für Ältere in Impfschlangen

09.12.2021 Der Andrang bei den Impfstationen ist groß. Unter den Wartenden sind auch ältere Leute. Die dürfe man nicht zu lange herumstehen lassen, mahnt der Landesseniorenrat.

Ein Mann steht an einem Covid-19-Impfcenter hinter der Bodenaufschrift "Impfen". Foto: Arne Dedert/dpa/POOL/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Landesseniorenrat hat dazu aufgerufen, älteren Leuten in Impfschlangen den Vortritt zu lassen. Es könne nicht sein, dass diese Personengruppe stundenlang in der Kälte auf den Piks warten müsse, sagte Verbandschef Eckart Hammer in Stuttgart. Über 70-Jährige sollten vorrangig behandelt werden. In der Regel seien Senioren über ihre Hausärzte gut versorgt. Doch diese müssten mehr Impfstoff erhalten. Noch immer seien 15 Prozent der über 80-Jährigen nicht geimpft. In den Heimen seien allerdings deutlich mehr Bewohner immunisiert.

Probleme mit dem digitalen Impfpass gebe es nicht, da das Impfzertifikat auf Papier ebenso gelte wie der digitale Nachweis, sagte Hammer. Statt des digitalen Impfzertifikats lasse sich über die Apotheke für 9,90 Euro auch eine Corona-Immunkarte in Scheckkartengröße beziehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Tv & kino

RTL-Show: Verrat-Verdacht: Renzi gegen Ruland im Dschungelcamp

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Gelber Impfpass reicht seit Mittwoch nicht mehr

Regional thüringen

LKA: Deutlich mehr Anzeigen wegen gefälschter Impfpässe

Regional baden württemberg

Staatsanwalt ruft BGH: Gefälschter Impfpass strafbar?

Regional hessen

Verbände: Mehr falsche Impfpässe bei strengeren Regeln

Regional mecklenburg vorpommern

Drese: 120.000 Impfungen in Corona-Impfaktionswoche in MV

Regional mecklenburg vorpommern

Drese: 120.000 Impfungen in Corona-Impfaktionswoche in MV

Regional bayern

Viele Pflegebedürftige in Heimen noch ohne dritte Impfung

Regional mecklenburg vorpommern

Auffrischungsimpfungen in bisher acht von zehn Pflegeheimen