Land schiebt schärfere Corona-Regeln auf

30.11.2021 Die Landesregierung will nun doch nicht wie angekündigt bereits am Dienstag schärfere Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschließen. «Mit Blick auf die ja sehr kurzfristig angesetzte Schalte zwischen Bund und Ländern werden wir erst im Nachgang dazu die konkreten Maßnahmen für das Land festzurren», teilte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag mit. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte am Montag angekündigt, Freizeit-, Kultur- und Sportveranstaltungen wegen der sich zuspitzenden Pandemie verbieten oder zumindest erheblich beschränken zu wollen. Das sollte das Kabinett am Dienstag eigentlich beschließen.

Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

An den Verschärfungen wolle aber man festhalten, sagte die Sprecherin. Sie sollen vermutlich am Mittwoch per Umlaufverfahren beschlossen werden.

Um 13.00 Uhr am Dienstag schalten sich die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem wohl künftigen Kanzler Olaf Scholz (SPD) zusammen. Dabei soll es um die Eindämmung der Pandemie und Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen gehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Barty als erste Australierin seit 1980 im Finale

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Gesundheit

Das weiße «Gold»: Milchbanken versorgen Frühchen mit Muttermilch

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Auto news

«Schilder-Wirrwarr»: ADAC: Parken an der Ladesäule uneinheitlich geregelt

Tv & kino

Filmproduzentin: Gabriela Sperl wird ausgezeichnet

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Öffentliche Veranstaltungen werden eingeschränkt

Regional bayern

Söder fordert nach Karlsruher Urteil neue «Bundesnotbremse»

Regional sachsen anhalt

Haseloff für Möglichkeit von Kontaktbeschränkungen

Regional hamburg & schleswig holstein

Schärfere 2G-Regeln in Hamburg treten Samstag in Kraft

Regional rheinland pfalz & saarland

Ministerpräsidentenkonferenz: Dreyer hält an Zeitplan fest

Regional rheinland pfalz & saarland

Saarland stimmt Infektionsschutzgesetz im Bundesrat zu

Regional sachsen

Corona-Inzidenz in Sachsen wieder leicht gesunken

Regional hamburg & schleswig holstein

Schärfere 2G-Regeln in Hamburg in Kraft getreten