Kretschmann kritisiert «SA-Methoden» bei Protest in Sachsen

04.12.2021 Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Proteste von Gegnern der Corona-Politik vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) scharf verurteilt. «Das sind Methoden, die hat die SA erfunden», kritisierte Kretschmann am Samstag beim Grünen-Landesparteitag in Heidenheim in Erinnerung an die Kampforganisation der NSDAP.

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident, redet beim Landesparteitag. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Freitagabend hatten laut Polizei etwa 30 Menschen laut rufend mit Fackeln und Plakaten vor Köppings Haus in Grimma protestiert. «Das sind ganz schlimme Entgleisungen», sagte Kretschmann zum SWR. Fackelaufzüge vor einer Politikerwohnung habe man von der SA im Dritten Reich gekannt.

Auf die Frage, ob Ähnliches wie in Sachsen auch im Südwesten passieren könnte, antwortete der Ministerpräsident: «Das kann natürlich überall passieren. Ich hoffe es nicht, dass es passiert und ich hoffe, dass das ein Beispiel ist für alle, dass so etwas auf gar keinen Fall geht.»

Kretschmann räumte ein, eine allgemeine Impfpflicht wäre «eine enorme Zumutung» für die Gegner der Corona-Politik. Doch solchen Demonstranten müssten die Behörden entschieden entgegentreten. «Gegen die werden wir uns als wehrhafte Demokratie zu erweisen wissen», sagte der 73-Jährige.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Kretschmann will trotz Nachfolge-Debatte weiter regieren

Regional sachsen

AfD-Chef kritisiert Fackelmarsch vor Haus von Ministerin

Regional sachsen

Woidke wertet Fackelmarsch als Angriff auf Demokratie

Inland

Corona-Gegner: Fackel-Protest vor Haus von Sachsens Gesundheitsministerin

Regional sachsen

Klingbeil: Grenzen der Meinungsfreiheit überschritten

Regional berlin & brandenburg

Giffey fordert nach Fackel-Aufmarsch in Sachsen Konsequenzen

Regional sachsen

Entsetzen über Fackel-Protest vor Köppings Privathaus

Regional sachsen

Ministerin Köpping zu Protest: «Widerwärtig und unanständig»