Kretschmann: Clubs und Diskotheken bleiben geschlossen

26.01.2022 Wegen der rasanten Verbreitung der Omikron-Variante müssen Clubs und Diskotheken auch in der normalen Alarmstufe im Südwesten geschlossen bleiben. «Wir gehen an dieser Stelle auf Nummer sicher», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Mittwoch im Landtag in Stuttgart. Eigentlich hätte bei einer Rückkehr in die Alarmstufe die 2G-Regel gegolten. Das heißt, Geimpfte und Genesene hätten dann in Clubs und Discos gehen können. Mit der neuen Corona-Verordnung, die Ende der Woche in Kraft treten soll, bleiben auch Messe-Veranstaltungen untersagt. Auch hier verschärfte die Regierung die Regeln in der normalen Alarmstufe.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hintergrund ist, dass die Regierung aus Grünen und CDU das reguläre Stufensystem wieder in Kraft setzen muss. Zuletzt hatte sie wegen Omikron die Alarmstufe II eingefroren. Der Verwaltungsgerichtshof hält dieses Vorgehen aber für rechtswidrig. Im Einzelhandel soll künftig 3G statt 2G gelten, damit haben auch Ungeimpfte mit einem aktuellen Test wieder Zugang zu Geschäften. In der Gastronomie wird etwas gelockert. In der Alarmstufe gilt in Innenräumen wieder 2G. Bisher mussten Geimpfte und Genesene noch einen Test vorweisen (2G plus).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Das beste netz deutschlands

Der Verschlüsselungstrick: So löschen Sie Smartphone-Daten sicher

Auto news

Sportcoupé aus Fernost: Toyota GR86 startet ab 33 990 Euro

Musik news

Corona-Infektion: Herbert Grönemeyer sagt Jubiläumstour ab

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Clubs bleiben zu: Betreiber fordern mehr Wirtschaftshilfen

Regional baden württemberg

Gelockerte Corona-Regeln: Ausgangssperren fallen weg

Regional baden württemberg

Kretschmann: Bleiben wegen Omikron bei «Kurs der Vorsicht»

Regional baden württemberg

Lockerung im Handel, Kultur und Sport: FFP2-Maske im ÖPNV

Regional baden württemberg

Inzidenz von über 1000: Südwesten lockert trotzdem leicht

Regional baden württemberg

Kretschmann: Regeln beibehalten in Alarmstufe schwierig

Regional baden württemberg

Auch Baden-Württemberg plant Öffnung bei Großveranstaltungen

Regional baden württemberg

Land zieht Lockerung vor: Kretschmann gegen Fastnachtsumzüge