Handelsverband: Weitere Einbußen am vierten Adventssamstag

17.12.2021 Der Handelsverband Baden-Württemberg blickt mit wenig Euphorie auf das Wochenende und befürchtet weitere Einbußen. «Die Erwartungen an den vierten Adventssamstag sind äußerst verhalten», sagte Hauptgeschäftsführerin Sabine Hagmann am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Nachdem die vergangenen Wochenenden schon enttäuschend gewesen seien, gehe die Mehrzahl der Händlerinnen und Händler von einem weiteren Rückgang der Passantenfrequenz und des Umsatzes an diesem Wochenende aus.

Fußgänger stehen in einem weihnachtlich geschmückten Einkaufszentrum auf einer Rolltreppe. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hagmann hatte nach dem dritten Adventssamstag gesagt: «Ein Weihnachtsgeschäft, wie wir es gewohnt sind, findet in diesem Jahr praktisch nicht statt.» Sie hatte dies mit der flächendeckenden 2G-Regelung im Handel begründet. Die Kontrollen in jedem Laden führten dazu, dass die Leute auf den vorweihnachtlichen Einkaufsbummel verzichten. Mehr als die Hälfte der Händlerinnen und Händler hatten den dritten Adventssamstag laut einer Umfrage des Handelsverbands in Bezug auf Umsatz und Kundenfrequenz als mangelhaft oder ungenügend bezeichnet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Gesundheit

Jetzt Basisimmunität aufbauen: Stiko empfiehlt Corona-Impfung bei Fünf- bis Elfjährigen

Tv & kino

Featured: Love, Death + Robots Staffel 3: Jibaro, Begraben im Gewölbe & Co. erklärt

Internet news & surftipps

Internet: Vier Jahre DSGVO: Monster oder Datenschutzvorbild?

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad, iPad Air oder iPad Pro ausschalten: Diese Optionen hast Du

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Verband enttäuscht von Geschäft an drittem Adventssamstag

Wirtschaft

Corona-Pandemie: Weihnachtsgeschäft enttäuscht: ein Drittel weniger Umsatz

Regional nordrhein westfalen

NRW-Einzelhändler nach erstem Adventswochenende enttäuscht

Regional sachsen anhalt

Weihnachtsgeschäft in Sachsen-Anhalt leidet unter 2G-Regel

Regional niedersachsen & bremen

Handel sieht drohende Testpflicht mit Sorge

Regional thüringen

Weihnachtseinkäufe bleiben in Innenstädten vermehrt aus

Regional baden württemberg

Regierung bleibt bei 2G im Einzelhandel: Wirtschaft drängt

Regional baden württemberg

Wenn die Ausnahme zur Regel wird: Verwirrung um Testpflicht