Gewaltorgie gegen Wirt: Sechseinhalb Jahre Haft für Täter

27.01.2022 Es war eine grausame Tat: Ein Mann tritt und schlägt einen anderen fast zu Tode - und das knapp eine halbe Stunde lang. Das Landgericht Mannheim bleibt in seinem Urteil deutlich unter den Vorstellungen der Anklage.

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit rund 200 Schlägen und Tritten soll ein Mann seinen Widersacher malträtiert haben - das Landgericht Mannheim hat den 34-Jährigen nun wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt. Außerdem muss er ein Schmerzensgeld in Höhe von 8000 Euro an sein Opfer zahlen, das nur knapp dem Tod entronnen war.

Damit blieben die Richter am Donnerstag deutlich unter dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft, die eine Freiheitsstrafe von elf Jahren wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung gefordert hatte. Der Verteidiger hielt hingegen eine höchstens sechsjährige Freiheitsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung für angemessen. Außerdem schlug er vor, seinen Mandanten in einer Entziehungsanstalt unterzubringen.

Der Angeklagte soll Anfang Juni 2021 in einem bereits geschlossenen Mannheimer Café möglicherweise wegen einer Geldforderung in Streit mit dem Wirt geraten sein. Dabei soll er den 43-Jährigen, dem er 150 Euro geschuldet haben soll, zunächst mit einem Tritt gegen den Kopf zu Fall gebracht haben.

Anschließend hat er laut Anklage den wehrlos am Boden liegenden Mann mit bedingtem Tötungsvorsatz weiter misshandelt. Er filmte das Leiden seines Opfers. Wegen einer laufenden Videokamera ließ sich rekonstruieren, dass das Opfer in 28 Minuten 200 Mal geschlagen und getreten wurde.

Der vom Angeklagten herbeigerufene Bruder verständigte den Notarzt. Das schwer verletzte Opfer konnte durch einen intensivmedizinischen Eingriff gerettet werden. Der aus Deutschland geflohene Rumäne wurde Mitte Juni 2021 in der Schweiz festgenommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos feiert gerührt mit den Kindern - Stolzer Klopp

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Gewaltorgie gegen Mannheimer Wirt: Urteil verkündet

Regional baden württemberg

Urteil wegen Gewaltorgie: Staatsanwaltschaft revidiert

Regional baden württemberg

Elf Jahre Freiheitsstrafe nach Angriff auf Wirt verlangt

Regional baden württemberg

Mutmaßlicher Täter filmt schwer verletztes Opfer: Prozess

Regional baden württemberg

Vater getötet: Sohn zu über sieben Jahre Haft verurteilt

Regional baden württemberg

Tatwaffe Pfanne: Landgericht verkündet Urteil

Regional rheinland pfalz & saarland

Messer in Gesicht: Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt

Panorama

Justiz: Autoattacke auf Rosenmontagszug: Urteil erwartet