EnBW hält trotz Verlust an Prognose für 2021 fest

12.11.2021 Trotz weiter schwacher Windverhältnisse und einem Minus in der Bilanz nach den ersten neun Monaten bleibt der Energieversorger EnBW bei seinen Zielen für das Jahr 2021. «Ich bin zuversichtlich, dass wir zum Ende des laufenden Geschäftsjahres weiter zulegen können und in 2021 dann die fünfte Ergebnissteigerung in Folge schaffen werden», erklärte Finanzvorstand Thomas Kusterer am Freitag. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) solle zwischen 2,825 Milliarden und 2,975 Milliarden Euro und damit zwei bis sieben Prozent über dem Vorjahr liegen.

Blick auf das Logo des Energiekonzern Energie Baden-Württemberg an der Firmenzentrale. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den ersten drei Quartalen erzielte der Karlsruher Konzern den Angaben zufolge einen Umsatz von 18,72 Milliarden Euro - nach 13,68 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ebitda sank von 2,06 Milliarden auf 1,97 Milliarden Euro. Unterm Strich stand ein Fehlbetrag von 27 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten 2020 hatte es noch einen Überschuss von 250 Millionen Euro gegeben. Hintergrund sind laut Mitteilung außerplanmäßige Abschreibungen auf Kohlekraftwerke im ersten Halbjahr. Diese hätten aber keinen Einfluss auf das operative Geschäft oder die Dividende. Die Zahl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stieg um fast vier Prozent auf 25 041.

Profitieren konnte der Konzern vor allem vom Strom- und Gasgeschäft. Beim Netzausbau drückte ein gestiegener Personalaufwand das Ergebnis unter das Niveau der ersten neun Monate 2020. Bei erneuerbaren Energien sorgten insbesondere die Windverhältnisse an Land wie auf See - sowohl im Vergleich zum Vorjahr als auch zum langjährigen Mittelwert - für einen Rückgang. Dennoch soll hier weiter investiert werden. «Nachhaltigkeit bleibt der Kompass, an dem wir all unsere Aktivitäten ausrichten», erklärte Kusterer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europa-League-Finale: Jubel-Party in weiß: Eintracht feiert in Sevilla

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise gerne seine eigenen Filmstunts macht

Musik news

Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Musik news

Hollywood-Komponist: Hans Zimmer: Habe mein Deutschland in Los Angeles

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Merck KGaA erhöht Prognose erneut

Regional hessen

Darmstädter Merck verdient trotz Corona-Boom weniger

Wirtschaft

Lieferdienst: Kochboxenversender Hellofresh legt Umsatzsprung hin

Wirtschaft

Dax-Konzern: RWE schneidet 2021 besser ab als erwartet

Regional baden württemberg

Heidelbergcement übertrifft eigene Prognosen

Regional hessen

Deutsche Börse steigert Erlöse und Gewinn

Regional nordrhein westfalen

Energiekonzerne: Eon verdient wegen höherer Strompreise weniger

Regional bayern

Triebwerksbauer: MTU legt deutlich zu - Russland-Sanktionen belasten