Balkon stürzt zu Boden: Arbeiter stirbt

18.01.2022 Infolge eines Arbeitsunfalls ist ein junger Mann in Bruchsal ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei befand sich der 19-Jährige am Montag mit einem Kollegen auf einer Betonplatte. Sie sollte als Balkon an einem Neubau angebracht werden. Vermutlich weil eine Stütze wegen des sandigen Untergrunds den Halt verlor, stürzte die Platte aus zirka zwei bis drei Metern zu Boden. Der 19-Jährige starb noch an der Baustelle. Sein 36 Jahre alter Kollege kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat den Angaben von Dienstag nach Ermittlungen aufgenommen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Kreis Bergstraße: Frau bei Streit mit Ehemann getötet

Regional berlin & brandenburg

Fünf schwere Verkehrsunfälle: Seniorin stirbt nach Unfall

Regional hamburg & schleswig holstein

Ein Verletzter nach Streit zwischen Jugendgruppen