Auffahrunfall in Tunnel auf A8: Wieder freigegeben

20.01.2022 Im Lämmerbuckeltunnel auf der Autobahn 8 ist am Mittwochabend ein Lieferwagen auf einen brennenden Lieferwagen aufgefahren. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, versuchte der Fahrer des ersten Wagens, seinen Motor nach einem technischen Defekt neu zu starten, bis ein Feuer ausbrach. Der zweite Fahrer bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und fuhr drauf.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Löschversuche mit einem Feuerlöscher schlugen fehl. Einsatzkräfte brachten den Brand unter Kontrolle. Gegen 2.00 Uhr konnte die gesperrte Fahrbahn Richtung München wieder freigegeben werden. Nach Angaben der Polizei wurde die Unfallstelle noch am Abend gesperrt, weil Brandschäden im Tunnel ermittelt wurden. Unter anderem hatte das Feuer ein Kabel der Brandmeldeanlage zerstört.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Brennender LKW sorgt für Sperrung auf A7 nahe Hann. Münden

Regional hessen

Brennender Lastwagen sorgt für Sperrung auf A7

Regional baden württemberg

Transporter auf A8 ausgebrannt: Über 200.000 Euro Schaden