Anklage nach Tötungsdelikt auf Reichenau erhoben

25.10.2021 Weil er seine ehemalige Lebensgefährtin auf der Bodenseeinsel Reichenau getötet haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Konstanz Anklage gegen einen 46-Jährigen wegen Totschlags erhoben. Die Behörde habe zudem beantragt, im Rahmen des Prozesses eine Sicherungsverwahrung des Beschuldigten zu prüfen, sagte ein Sprecher am Montag. Hintergrund ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft, dass der Beschuldigte in seinem Heimatland bereits zuvor wegen eines Tötungsdelikts rechtskräftig verurteilt wurde. Zunächst hatte der «Südkurier» über die Anklage berichtet.

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Ermittlungen der Polizei hat der Mann Mitte Juli dieses Jahres seine 49 Jahre alte ehemalige Lebensgefährtin vor einem Wohnhaus auf der Insel Reichenau im Kreis Konstanz getötet und ist dann mit einem Auto geflüchtet. An einer Anschlussstelle der Autobahn 81 soll sich der Mann im Anschluss an seine mutmaßliche Tat selbst lebensgefährliche Verletzungen zugefügt haben. Polizisten entdeckten das Auto auf einem Standstreifen, die Leiche der 49-Jährigen befand sich auf einem Rücksitz. Zu den Hintergründen der Tat machte die Staatsanwaltschaft keine weiteren Angaben. Der Beschuldigte habe sich zu den Vorwürfen bislang nicht geäußert, so der Sprecher.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Prozess um Totschlag auf Reichenau: Angeklagter schweigt

Regional baden württemberg

Prozess zu Tötungsdelikt auf der Reichenau beginnt

Regional sachsen

Mann niedergestochen, dann bei Rettung geholfen: Anklage

Regional baden württemberg

Mann mit Beil getötet: Mordprozess gegen 36-Jährigen beginnt

Regional berlin & brandenburg

Anklage erhoben wegen vierfachen Mordes im Oberlinhaus

Regional baden württemberg

Mord mit Hammer und Schraubenzieher: Lebenslange Strafe

Regional hessen

Hauptverfahren gegen mutmaßlichen Folter-Arzt eröffnet

Panorama

Kriminalität: Vergiftungsfälle: Ermittler werten Datenträger aus