Myanmar: Haftstrafen für Suu Kyi und australischen Berater

Seit seiner Festnahme kurz nach dem Putsch 2021 in Myanmar sitzt der Australier Sean Turnell in einem Gefängnis in Yangon. Nun ist der frühere Berater von Aung San Suu Kyi verurteilt worden.
Auf diesem Videostandbild spricht Sean Turnell, Wirtschaftswissenschaftler an der australischen Macquarie Universität, während eines Interviews in seinem Universitätsbüro. © Uncredited/Australian Broadcasting Corporation via AP/dpa

Ein von der Junta in Myanmar kontrolliertes Gericht hat den australischen Ökonomen Sean Turnell zu drei Jahren Haft verurteilt. Dies bestätigten Justizquellen am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Der frühere Berater der entmachteten Regierungschefin Aung San Suu Kyi wurde kurz nach dem Militärputsch vom Februar 2021 festgenommen und musste sich wegen Verstoßes gegen ein Gesetz zu Amtsgeheimnissen vor Gericht verantworten. Neben Turnell sei auch Suu Kyi wegen des gleichen mutmaßlichen Vergehens zu drei weiteren Jahren Haft verurteilt worden, so die Quellen weiter.

Für Foltermethoden berüchtigtes Gefängnis

Vertretern aus Australien und Medien sei der Zugang zum Gerichtssaal in der Hauptstadt Naypyidaw untersagt worden, berichtete der australische Sender ABC. Turnell, der die Vorwürfe stets zurückgewiesen hat, sitzt seit seiner Festnahme im für seine Foltermethoden berüchtigten Insein-Gefängnis in der größten Stadt Yangon (früher: Rangun). Der Wirtschaftsprofessor lebte zuvor schon seit einigen Jahre in dem südostasiatischen Land. Er arbeitete als Berater der Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi, um die wirtschaftliche Entwicklung Myanmars zu unterstützen.

Seit dem Putsch regiert die Junta mit eiserner Faust. In den vergangenen Monaten war Suu Kyi wegen verschiedener angeblicher Vergehen - darunter Korruption und Anstiftung zum Aufruhr - bereits zu insgesamt 20 Jahren Haft verurteilt worden. Beobachter sprechen von Schauprozessen. Seit Juni sitzt die 77-Jährige in einem Gefängnis der Hauptstadt Naypyidaw in Einzelhaft.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Menschenrechte: IOC droht Taliban mit Sanktionen für Olympia 2024
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Job & geld
Wechseln?: Das können Sie bei steigenden Energiepreisen tun
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Militär: Massenamnestie in Myanmar: Junta lässt Ausländer frei
Ausland
Militärjunta: Japanischer Journalist in Myanmar zu Haft verurteilt
Ausland
Myanmar: Vom Hausarrest ins Gefängnis: Aung San Suu Kyi in Einzelhaft
Ausland
Myanmar: Haftstrafen für Suu Kyi und frühere britische Botschafterin
Ausland
Myanmar: Weitere Haftstrafe für Aung San Suu Kyi
Ausland
Myanmar : Suu Kyi wegen Korruption zu weiterer Haftstrafe verurteilt
Ausland
Menschenrechte: Human Rights Watch: Tödliche Folter in Myanmars Haftzentren
Panorama
Anti-Drogen-Tag: Myanmar: Drogen im Wert von 642 Millionen Dollar vernichtet