Trumps Ex-Rechtsberater sagt stundenlang vor Ausschuss aus

2021 stürmten Trump-Anhänger den Parlamentssitz. Ein Untersuchungsausschuss befasst sich mit den gewaltsamen Ereignissen und verhörte nun Trumps früheren Rechtsberater - und zwar für 8 Stunden.
Pat Cipollone war Rechtsberater des Weißen Hauses unter Ex-Präsident Donald Trump. © Gemunu Amarasinghe/AP/dpa

Der frühere Rechtsberater des Weißen Hauses unter Präsident Donald Trump, Pat Cipollone, hat vor dem Untersuchungsausschuss zum Angriff auf das US-Kapitol im Januar vergangenen Jahres ausgesagt.

Der Sender CNN berichtete, das Treffen am Freitag hinter verschlossenen Türen habe fast acht Stunden gedauert. Cipollones Aussagen seien auf Video aufgenommen worden und könnten bei einer der öffentlichen Anhörungen des Ausschusses präsentiert werden - die nächste ist für kommenden Dienstag geplant.

Der Untersuchungsausschuss hatte Cipollone in der vergangenen Woche vorgeladen. Die bisherige Aufklärungsarbeit habe Beweise dafür geliefert, dass der Anwalt «wiederholt rechtliche und andere Bedenken» über die Aktivitäten des damaligen Präsidenten Donald Trump am 6. Januar und in den Tagen davor geäußert habe, hatte der Ausschuss zur Begründung mitgeteilt. Bislang hatte Cipollone lediglich an einer «informellen Befragung» teilgenommen.

Anhänger Trumps hatten am 6. Januar 2021 gewaltsam den Parlamentssitz in der Hauptstadt Washington gestürmt. Dort war der Kongress zusammengekommen, um den Wahlsieg von Trumps demokratischem Herausforderer Joe Biden bei der vorausgehenden Präsidentschaftswahl zu zertifizieren. Durch die Krawalle kamen fünf Menschen ums Leben, darunter ein Polizist. Trump hatte seine Anhänger kurz zuvor bei einer Kundgebung damit aufgewiegelt, dass ihm der Wahlsieg gestohlen worden sei. Der Ausschuss arbeitet die Attacke auf.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta stoppt russische Falschinformations-Kampagne
Tv & kino
Neu im Kino: «Mutter»: Acht Mal Anke Engelke
Tv & kino
Für Kinder: «Die Schule der magischen Tiere 2» übertrifft Vorgänger
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
6. Januar: Ausschuss zu Kapitol-Attacke lädt Ex-Trump-Berater vor
Ausland
Ex-Chefstratege von Trump: Ausschuss zu Kapitol-Angriff: Sagt Bannon nun doch aus?
Ausland
USA: Ausschuss zu Kapitol-Angriff nimmt Rechtsextreme ins Visier
Ausland
USA: Zehn Jahre Haft für Kapitol-Randalierer vom 6. Januar
Ausland
USA: Trump beleidigt Ausschuss-Zeugin: «Hat psychische Probleme»
Ausland
USA: Mehr als sieben Jahre Haft für Kapitol-Randalierer
Ausland
Kapitol-Attacke: Prozess gegen Trump-Gefährten Bannon hat begonnen
Ausland
Anhörung Kapitol-Angriff: «Schwachsinn»: Ex-Justizminister Barr über Wahlbetrug