UN bestätigen 1400 Todesfälle von Zivilisten in der Ukraine

Vor allem der Beschuss mit schwerer Artillerie fordert in der Ukraine jeden Tag weitere Menschenleben. Unter den Toten sind auch viele Kinder und Jugendliche.
Zwei ukrainische Soldaten inspizieren in Butscha eine mit zerstörten russischen Militärfahrzeugen übersäte Straße. © Rodrigo Abd/AP/dpa

Die UN haben seit dem Einmarsch russischer Truppen den Tod von 1417 Zivilisten in der Ukraine dokumentiert. Unter ihnen waren 121 Kinder und Jugendliche, wie das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte in Genf mitteilte.

Demnach gab es außerdem verifizierte Informationen über 2038 Verletzte, darunter 171 Kinder und Jugendliche. In die Zahlen gingen alle bis einschließlich Samstag dokumentierten Fälle ein. Russland hatte am 24. Februar seinen Angriff auf die Ukraine begonnen.

1504 der Opfer stammten den Angaben aus den Regionen Donezk und Luhansk im Osten der Ukraine. Das Büro geht allerdings davon au, dass die tatsächlichen Zahlen erheblich höher sind: In einigen Orte, die schwer umkämpft sind, konnten demnach viele Berichte über zivile Opfer noch nicht bestätigt werden, darunter Mariupol und Irpin.

«Die meisten Opfer unter der Zivilbevölkerung wurden durch den Einsatz von Explosivwaffen mit großer Reichweite verursacht, darunter durch den Beschuss mit schwerer Artillerie und mit Raketenwerfern sowie durch Raketen- und Luftangriffe», hieß es in der Mitteilung.

© dpa
Weitere News
Top News
Wohnen
Große Freiheit? : Mit welchen Kosten Miet-Neulinge rechnen müssen
Fußball news
Schweizer Nationalmannschaft: Torwart Sommer zockt im Training um Geld - und gewinnt oft
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Krieg in der Ukraine: Kiew: 79 Kinder seit Einmarsch russischer Truppen getötet
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Ausland
Ex-Sowjetrepubliken: Zahl der Toten bei Grenzstreit in Zentralasien steigt
Panorama
Seit Kriegsbeginn : Ukraine: Mehr als 10.000 Paare haben geheiratet
Ausland
Ukraine-Krieg: Human Rights Watch: Beweise für russische Kriegsverbrechen
Ausland
Krieg in der Ukraine: Russland trägt den Krieg tiefer in die Städte
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Ausland
Nach russischem Abzug: Ukrainische Polizei entdeckt mehrere Folterkammern