Schweden hebt Corona-Beschränkungen auf

03.02.2022 Erst Dänemark, dann Norwegen nun auch Schweden. Ab 9. Februar will die Regierung in Stockholm fast alle Corona-Maßnahmen aufheben. Einige Empfehlungen für Ungeimpfte bleiben jedoch bestehen.

In öffentlichen Verkehrsmitteln fällt der Mund-Nasen-Schutz weg. Foto: Jessica Gow/TT NEWS AGENCY/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Schweden werden nächste Woche so gut wie alle Corona-Beschränkungen aufgehoben.

Aufgrund von milderen Krankheitsverläufen bei Omikron-Infektionen und hohen Impfzahlen haben sich die schwedische Regierung und die Gesundheitsbehörde Folkhälsomyndigheten dazu entschlossen, die meisten Corona-Maßnahmen am 9. Februar abzuschaffen.

Es sei an der Zeit, Schweden wieder zu öffnen, sagte Ministerpräsidentin Magdalena Andersson bei der Bekanntgabe in Stockholm. Zuvor hatte Dänemark praktisch alle Beschränkungen im Land aufgehoben, Norwegen hatte kurz darauf kräftig gelockert.

«Pandemie ist noch nicht vorbei»

Dass die schwedischen Beschränkungen fallen, bedeutet unter anderem, dass Teilnehmerobergrenzen verschwinden, auch Beschränkungen in Restaurants, Kneipen und Cafés werden aufgehoben. Der Ratschlag, im Gedränge in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, fällt ebenfalls weg. Einige Empfehlungen für Ungeimpfte bleiben jedoch bestehen. Zum Schutz der Anfälligsten sei es zudem wichtig, risikoverringernde Maßnahmen im Gesundheits- und Pflegewesen sowie in Altersheimen beizubehalten, erklärte die Gesundheitsbehörde.

Die Pandemie sei nicht vorbei, aber auf dem Weg in eine ganz neue Phase, sagte Andersson. Mehrere internationale Studien zeigten, dass Omikron-Infektionen mildere Krankheitsverläufe nach sich zögen. Trotz der hohen Neuinfektionszahlen sei die Zahl der Intensivpatienten stabil geblieben. Die Impfzahlen seien zudem hoch. Dies zusammengenommen bedeute eine neue Lage, sagte die Regierungschefin.

Dass die Beschränkungen aufgehoben werden, bedeute jedoch nicht, dass Covid-19 einfach so aus der Gesellschaft verschwinde, unterstrich Folkhälsomyndigheten-Direktorin Karin Tegmark Wisell. Die wichtigste Maßnahme sei weiterhin, sich impfen zu lassen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Sturz-Opfer Jakobsen sprintet zum Happy-End

Musik news

Berliner Band: «Die letzte Runde»: City gehen auf Abschiedstour

Tv & kino

Leute: M'Barek machte am Filmset Sexismus-Erfahrungen

People news

Mission erfüllt: Tom Cruise mit 60 Jahren im Höhenflug

Internet news & surftipps

Nach Hackerangriff: Uni Maastricht bekommt Lösegeld mit Gewinn zurück

Auto news

Test: BMW K 1600 GT: Die für die Langstrecke

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Beschränkungen aufgehoben: Einreise nach Schweden jetzt ohne Nachweis möglich

Ausland

Schutzmaßnahmen: Norwegen hebt letzte Corona-Beschränkungen auf

Ausland

Testpflicht bei Einreise nach Dänemark ab dem 27. Dezember

Ausland

Pandemie: Corona-Regeln: So lockern andere europäische Länder

Ausland

Corona-Pandemie: Auch Schweden zieht die Corona-Schrauben wieder an

Ausland

Omikron-Welle: Deutsche Nachbarländer heben etliche Corona-Maßnahmen auf

Reise

Corona und Tourismus: Reise-Beschränkungen in Finnland gelockert

Ausland

Pandemie: Corona, nej tak! - Dänemark lässt Beschränkungen hinter sich