Litauens Außenminister: Leck-Sabotage «terroristischer Akt»

Angst schüren - das ist nach Einschätzung des litauischen Außenministers Landsbergis ein Ziel der Nord-Stream-Sabotage. Er sieht ausreichend Belege für eine vorsätzliche Tat.
Lecks an den Nord-Stream-Pipelines - Unfall oder Absicht? Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis sieht Belege für eine vorsätzliche Tat. © Fabian Sommer/dpa

Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis hat die mutmaßliche Sabotage an den Gasleitungen Nord Stream 1 und Nord Stream 2 als «Terrorakt» bezeichnet. «Ein weiteres Leck ist ein weiterer Beleg dafür, dass dies eine vorsätzliche Tat ist, eine Aktion, die meiner Meinung nach sicherlich das Recht hat, als terroristischer Akt bezeichnet zu werden», sagte der Chefdiplomat des baltischen EU- und Nato-Landes im Parlament in Vilnius.

Landsbergis kommentierte damit Angaben der schwedischen Küstenwache, wonach ein viertes Leck an der am Meeresgrund der Ostsee zwischen Russland und Deutschland verlegten Pipelines entdeckt wurde.

Nach Einschätzung des litauischen Außenministers zielten solche Aktionen darauf ab, Angst zu schüren und die Versorgung Europas mit Gas zu erschweren. «All dies entspricht zumindest aus politischer Sicht der Definition eines terroristischen Aktes, die rechtliche Bewertung wird später erfolgen», sagte Landsbergis einem Bericht der Agentur BNS zufolge.

Kreml weist Schuld-Spekulationen zurück

In der Nacht zum Montag war zunächst in einer der beiden Röhren der nicht genutzten Pipeline Nord Stream 2 ein starker Druckabfall festgestellt worden. Später meldete der Nord-Stream-1-Betreiber einen Druckabfall auch in diesen beiden Röhren. Behörden entdeckten schließlich insgesamt vier Lecks an den beiden Pipelines. Die EU und die Nato gehen von Sabotage aus.

Der Kreml hat Spekulationen über eine russische Beteiligung an der Beschädigung der Pipelines als «dumm und absurd» zurückgewiesen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Games news
Featured: Disney Dreamlight Valley: Rotknöpfchen finden & Goofy-Quest beenden
Musik news
This Is Me ... Now: Jennifer Lopez kündigt neues Album an
People news
Auktionen: Torten und Briefe - Was von den Royals unter den Hammer kam
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Nord Stream: Explosionen an Gas-Pipelines: Grenzen der Ermittlungen
Inland
Nord Stream 1&2: Buschmann: Deutsche Ermittlungen zu Pipeline-Lecks möglich
Regional mecklenburg vorpommern
Reaktion auf Vorwürfe: Kreml weist Verantwortung für Nord-Stream-Lecks zurück
Ausland
Nord Stream: EU: Pipeline-Sabotage wahrscheinlich
Regional mecklenburg vorpommern
Gaspipelines: Sicherheitskreise: Ursache für Druckabfall wird geklärt
Ausland
Mutmaßliche Sabotage: Pipeline-Lecks: EU prüft Sicherheit kritischer Infrastruktur
Wirtschaft
Nord Stream 1 und 2: Von der Leyen: Sabotage an Nord-Stream-Pipelines möglich
Ausland
Nord-Stream-Gasleck: Lettland: Neue Phase des hybriden Krieges