Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuer Raketenalarm in Tel Aviv und Jerusalem

Erneut müssen die Menschen in mehreren Städten Israels sich in Sicherheit bringen. In Tel Aviv, Jerusalem und in anderen Städten wurde Raketenalarm ausgelöst. Noch gibt es keine Angaben zu Verletzten.
Raketenangriffe
Sperrfeuer von Raketen, die vom Gazastreifen auf Israel abgefeuert wurden. In Tel Aviv, Jerusalem und in anderen Städten Israels hat es wieder Raketenalarm gegeben. © Rizek Abdeljawad/XinHua/dpa

In der israelischen Küstenstadt Tel Aviv, in Jerusalem und anderen Städten Israels hat es heute wieder Raketenalarm gegeben. Es gab zunächst keine Angaben zu möglichen Verletzten. Das israelische Fernsehen berichtete, eine Rakete sei auf offenem Gebiet nahe Tel Aviv eingeschlagen.

Militante Palästinenser haben seit Samstag Tausende von Raketen auf Israel abgefeuert. Die meisten davon zielten auf die Grenzorte zum Gazastreifen.

Schlimmste Blutbad seit der israelischen Staatsgründung

Die Hamas hatte am Samstag bei einem Großangriff auf das israelische Grenzgebiet unter Zivilisten das schlimmste Blutbad seit der israelischen Staatsgründung angerichtet. Dabei wurden rund 800 Menschen getötet und etwa 2600 verletzt. Die Hamas wird von der EU, den USA und Israel als Terrororganisation eingestuft.

Bei israelischen Luftangriffen als Reaktion auf den massiven Angriff wurden im Gazastreifen nach Angaben des dortigen Gesundheitsministeriums mindestens 493 Menschen getötet und mehr als 2700 verletzt.

Es herrscht große Sorge um das Schicksal von rund 150 Israelis, die in den Gazastreifen verschleppt worden sind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Abba
Musik news
Abba und Green Day neu in Musik-Register der USA
The Holdovers streamen: Hier kannst Du den Oscar-Film sehen
Tv & kino
The Holdovers streamen: Hier kannst Du den Oscar-Film sehen
Timur Ülker
People news
GZSZ-Schauspieler Timur Ülker spendet Knochenmark
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
iPhone 16: Diese Farben soll es geben
Handy ratgeber & tests
iPhone 16: Diese Farben soll es geben
Dortmunds Spieler jubeln
1. bundesliga
Durch Dortmunds Erfolg: Sechs deutsche Teilnehmer möglich
Kreuzfahrtschiff «Aida Prima» fährt in Hamburg in den Hafen
Reise
Aida sagt weitere Kreuzfahrten durchs Rote Meer ab