Afrikanische Union suspendiert Burkina Faso

31.01.2022 Das Militär hat die Macht in Burkina Faso übernommen, der demokratisch gewählte Präsident ist in ihrer Gefangenschaft. Die Afrikanische Union zieht Konsequenzen.

Meuternde Soldaten vor dem Militärlager Guillaume Ouedraogo in Ouagadougou. Foto: Uncredited/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Woche nach einem Militärputsch hat die Afrikanische Union (AU) die Mitgliedschaft des westafrikanischen Krisenstaates Burkina Faso suspendiert.

Die Entscheidung sei bis zur Wiederherstellung der verfassungsmäßigen Ordnung in dem Land mit 21 Millionen Einwohnern wirksam, teilte die AU am Montag mit.

Eine Delegation der Vereinten Nationen (UN) sowie der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (Ecowas) trafen am Montag in der Hauptstadt Ouagadougou ein, um Gespräche mit der Militärjunta zu führen. Meuternde Soldaten hatten den demokratisch gewählten Präsidenten Roch Marc Christian Kaboré am 24. Januar gestürzt und die Macht übernommen. Kaboré wird seitdem von den Putschisten gefangen gehalten.

Burkina Faso befindet sich vor allem wegen des zunehmenden islamistischen Terrors in der Sahelzone in einer schweren politischen Krise. In der Region agieren viele Milizen, die zum Teil dem sogenannten Islamischen Staat (IS) oder der Terrororganisation Al-Kaida Treue geschworen haben. Auch langwierige Dürren und Hungersnöte machen dem trotz reicher Goldvorkommen verarmten Land zu schaffen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Burkina Faso: Militärputsch: Sorge um Stabilität in Westafrika

Ausland

Westafrika: Militärputsch in Burkina Faso - Angst vor Instabilität

Ausland

Angriff: Rund 50 Tote bei Angriff im Osten von Burkina Faso

Ausland

Treffen in Paris: Mali-Einsatz kommt international auf Prüfstand

Ausland

Konflikte: Tote und Verletzte bei Putschversuch in Guinea-Bissau

Ausland

Afrika-Reise: Scholz will Bundeswehreinsatz im Niger verlängern

Ausland

Außenministerin: Baerbock stellt Mali-Einsatz der Bundeswehr infrage

Ausland

Konflikte: Westafrika-Einsatz wird für Bundeswehr gefährlicher