Rund 350 Migranten überqueren Ärmelkanal nach Großbritannien

02.05.2022 In Großbritannien kommen wieder mehr Migranten auf dem gefährlichen Weg per Boot über den Ärmelkanal an. Die britische Regierung setzt das weiter unter Druck.

Eine Gruppe von Migranten ist von einem Schiff des britischen Grenzschutzes an Bord genommen worden. © Gareth Fuller/PA Wire/dpa

Innerhalb von zwei Tagen haben sich rund 350 Migranten auf kleinen Booten über den Ärmelkanal auf den Weg nach Großbritannien gemacht. Diese Zahl bezieht sich auf Angaben des britischen Verteidigungsministerium sowie einen BBC-Bericht, der die Sichtungen von Augenzeugen am Montag mitberücksichtigt.

Zuvor hatte es - wohl wegen schwieriger Wetterbedingungen - eine Pause der Überquerungen gegeben. Nach Zählungen der britischen Nachrichtenagentur haben damit in diesem Jahr bereits mindestens 6947 Migrantinnen und Migranten den Ärmelkanal von Frankreich in Richtung Großbritannien überquert. Das sind mehr als dreimal so viele wie zu dieser Zeit im Vorjahr (rund 2000) und sogar mehr als sechs mal so viele wie 2020, als bis Anfang Mai rund 1000 Menschen ankamen.

Premier Boris Johnson und Innenministerin Priti Patel hatten versprochen, die Zuwanderung könne nach dem Brexit stärker kontrolliert werden. Wegen der steigenden Zahlen steht vor allem Patel in ihrer Konservativen Partei stark unter Druck.

Zur Abschreckung von Wirtschaftsflüchtlingen schloss Großbritannien ein Abkommen mit Ruanda. Männliche Migranten sollen nach ihrer illegalen Ankunft im Vereinigten Königreich in das ostafrikanische Land geflogen werden und dort auf die Entscheidung über ihren Asylantrag warten. Die Opposition sowie Menschenrechtler kritisierten die Vereinbarung scharf.

© dpa

Weitere News

Top News

Fußball news

Nach Verurteilung von FIFA-Funktionären: US-Justiz: Etwa 92 Millionen US-Dollar für Fußballverbände

People news

Ukraine-Krieg: George Clooney: Ich bewundere Präsident Selenskyj

Musik news

Musikerin: Kelly Clarkson: Songschreiben als Therapie

Job & geld

Gegen Geldwäsche: EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen

Auto news

Spurwechsel: Bei Auffahr-Crash ist nicht immer der Hintermann Schuld

Tv & kino

Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt

Das beste netz deutschlands

Virtual Reality und Vlogs: Neue Technik von HTC, Nikon und Fossil

Internet news & surftipps

Technik-Projekt: Pilot für digitale Parkplatzsuche für Lkw-Fahrer startet

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Flüchtlinge: Trotz Flug-Stopp: London hält an Abschiebungs-Plan fest

Ausland

Flüchtlinge: Großbritannien will Asylsuchende trotz Kritik abschieben

Ausland

Migration: Asylsuchende nach Ruanda? London setzt auf Abschreckung

Ausland

Großbritannien: Zahl der Migranten am Ärmelkanal 2021 stark gestiegen

Ausland

Asylpolitik: Religiöse Führer rufen Boris Johnson zum Umdenken auf

Ausland

Migration: Briten schicken Asylsuchende nach Ruanda

Ausland

Asylrecht: London will sich über Menschenrechtsgericht hinwegsetzen

Ausland

Großbritannien: Johnsons Märchen vom guten Brexit