Mexiko: 64 Migranten aus Lkw gerettet - Frau stirbt

07.03.2022 Zusammengepfercht, ohne Wasser oder Belüftung: An der Grenze zu den USA sind Migranten aus einem Lkw gerettet worden. Einige mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nicht alle haben die Tortur überlebt.

Bewaffnete Nationalgardisten stehen neben einem Militärfahrzeug in der US-Grenzstadt Del Rio. (Archivbild) © Eric Gay/AP/dpa

Mitarbeiter der mexikanischen Einwanderungsbehörde haben an der Grenze zu den USA 64 Menschen aus Nicaragua, Honduras, Guatemala und Kuba aus einem verlassenen Lastwagen gerettet.

14 Migranten aus dem Anhänger des Lkw wurden vor allem wegen starker Dehydrierung ins Krankenhaus gebracht, wie die Einwanderungsbehörde am Sonntag (Ortszeit) mitteilte.

Eine nicaraguanische Migrantin starb, nachdem sie gerettet worden war und ihr ungeborenes Kind verloren hatte. Die Migranten waren zusammengepfercht, ohne Wasser oder Belüftung und bei großer Hitze in dem Lkw unterwegs gewesen. Immer wieder werden in Mexiko Migranten aus Lastwagen gerettet.

Die meisten in Mexiko aufgegriffenen Migranten kommen aus den mittelamerikanischen Ländern Guatemala, Honduras und El Salvador. Dort herrschen Armut, Gewalt und Korruption. Hinzu kommen die Folgen von Dürren und Naturkatastrophen. Auch aus anderen Krisenländern der Region wie Haiti, Kuba und Venezuela wagen immer wieder zahlreiche Menschen die lange und gefährliche Reise durch Mexiko. Viele erreichen gar nicht erst die US-Grenze, sondern werden von mexikanischen Soldaten aufgehalten und zurückgeschickt.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

2. bundesliga

Trauerfeier im HSV-Stadion: «Einer von uns - nur besser»: Abschied von Uwe Seeler

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Tv & kino

Von Hollywood bis Netflix: Thailands Höhlendrama ist das perfekte Heldenepos

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Tv & kino

Fernsehen: TV-Comeback von Richterin Barbara Salesch

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Fold4: Alle Infos zum neuen 5G-Flaggschiff im Hands-on

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Flip4: Alle Infos zum neuen 5G-Smartphone im Hands-on

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

USA: Polizei in Texas befreit 132 Migranten aus Lastwagen

Ausland

Angriff: Schüsse auf Sicherheitsteam von Guatemalas Präsident

Panorama

Menschenschmuggel: Migranten in Lastwagen in Texas entdeckt: Mindestens 50 Tote

Ausland

USA: Inzwischen 53 Todesopfer bei Migranten-Tragödie in Texas

Panorama

Umwelt: Bericht: Viehzucht verursacht Abholzung in Mittelamerika

Panorama

Unglück: 17 Tote bei Bootsunglück vor den Bahamas

Ausland

Los Angeles: Amerika-Gipfel erzielt Einigung über Migration

Ausland

Konferenz in Los Angeles: Amerika-Gipfel beginnt nach Streit um Gästeliste