EU-Beitrittsverhandlungen: Türkei spricht von «Blindheit»

17.12.2021 Es kriselt mal wieder zwischen der EU und der Türkei. Der EU-Ministerrat hat entschieden, die Beitrittsverhandlungen bleiben eingefroren. Ankara lässt dies nicht unkommentiert.

Die türkische und die europäische Flagge. Foto: Tolga Bozoglu/EPA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor dem Hintergrund der EU-Entscheidung, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei weiter auf Eis zu lassen, hat Ankara dem Staatenverbund «strategische Blindheit» vorgeworfen.

Der Beschluss zeige, dass die EU die Erweiterung im Rahmen der Mitgliedersolidarität und nicht aus strategischer Sicht angehe, hieß es in einer Mitteilung des türkischen Außenministeriums. Die Türkei und das EU-Mitgliedsland Griechenland liegen bei vielen Themen über Kreuz. Die Türkei behauptet immer wieder, dass Griechenland der EU ihren Umgang mit Ankara diktiere.

Der Ministerrat hatte am Dienstag einstimmig entschieden, dass die Beitrittsverhandlungen eingefroren bleiben. «Der Rat stellt mit Bedauern fest, dass die Türkei sich immer weiter von der Europäischen Union entfernt», hieß es in der Erklärung. Konkret kritisiert wurde, dass die türkische Außenpolitik zunehmend mit den Prioritäten der EU kollidiere. Zudem werden Verstöße der Türkei gegen Zollunion-Vereinbarungen mit der EU angeprangert. Auch beim Thema Demokratie, Menschenrechte und Grundrechte beklagte der Rat erneut Rückschritte, die «zutiefst besorgniserregend» seien.

Die 2005 begonnenen EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei liegen bereits seit mehreren Jahren wegen der aus Brüsseler Perspektive unbefriedigenden Entwicklungen in dem Land auf Eis.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Champions league

Champions League: Showdown zwischen Klopp und Real: «Mentalitätsmonster»-Duell

Musik news

Mit 60 Jahren : Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Familie

Kleinere Köpfe: Spitzkohl lässt sich gut aufbrauchen

Musik news

Im Studio & Live : Zwei neue Alben von Liam Gallagher

Auto news

Nach ein paar Hürden: Motorrad mit Pkw-Führerschein fahren

Internet news & surftipps

USA: Übernahme-Turbulenzen: Aktionär klagt gegen Musk und Twitter

Das beste netz deutschlands

Ein wenig Mühe muss sein: Der schwierige Umgang mit Internet-Werbung

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Beziehung Brüssel-Ankara: EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei bleiben eingefroren

Ausland

Vertragsverletzung: Europarat leitet Verfahren gegen Türkei ein

Wirtschaft

Nach dem Brexit: London setzt Kontrollen für Waren aus Irland weiter aus

Ausland

Diplomatie: Jahrelange Feindschaft: Türkei und Emirate nähern sich an

Ausland

Antrittsbesuch: Scholz bei Erdogan in Ankara: Ukraine-Krieg im Mittelpunkt

Ausland

Finnland und Schweden: Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche

Ausland

Regierung in Ankara: Türkei lässt Vermögenswerte von 770 Menschen einfrieren

Regional baden württemberg

Gentges fordert Druck auf EU wegen weiterreisenden Migranten