Ehemaliger Regierungschef Kassjanow aus Russland ausgereist

Er galt als Kritiker von Kreml-Chef Putin. Russlands Ex-Regierungschef und Oppositionspolitiker Michail Kassjanow hat das Land verlassen. Über den Grund der Ausreise gibt es keine Angaben.
Michail Kasjanow nach einem Farbangriff im Juni 2017. © Ivan Sekretarev/AP/dpa

Der ehemalige russische Regierungschef Michail Kassjanow hat das Land verlassen. «Er ist derzeit im Ausland, ich kenne weder seinen Aufenthaltsort noch das Datum seiner Rückkehr», sagte Konstantin Merslikin, ein Parteikollege Kassjanows, der staatlichen Nachrichtenagentur Tass.

Über den Grund der Ausreise machte Merslikin ebenfalls keine Angaben. Im Zuge des Krieges gegen die Ukraine hatte die russische Führung in den vergangenen Wochen ihr Vorgehen gegen Oppositionelle und Kritiker verschärft.

Kassjanow war während der ersten Amtsperiode von Präsident Wladimir Putin von 2000 bis 2004 Regierungschef in Russland. Kurz vor den Präsidentenwahlen 2004 wurde er entlassen, nachdem er zuvor die Verhaftung des Oligarchen und Yukos-Chefs Michail Chodorkowski kritisiert hatte.

Später versuchte Kassjanow sich als Oppositionspolitiker. Den Führungsstil Putins kritisierte er als autoritär. Bei der Präsidentenwahl 2008 wurde die Kandidatur des heute 64-Jährigen von der Wahlkommission wegen angeblich gefälschter Unterstützerunterschriften abgelehnt.

© dpa
Weitere News
Top News
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Fußball news
Fußball-WM: La Pura Vida: Wird Costa Rica zum deutschen Stolperstein?
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Auto news
Bodenfreiheit: Lamborghini bringt Offroadversion vom Huracán
Tv & kino
Featured: S.W.A.T.: Wann kommt Staffel 5 der Serie auf Netflix?
Internet news & surftipps
Kriminalität: Bundesweit Polizeiaktionen zur Bekämpfung von Hasspostings
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Russland: Kremlgegner Nawalny wird in strengeres Gefängnis verlegt
Ausland
Reaktionen : Merkel: Gorbatschow hat Weltgeschichte geschrieben
Ausland
Russischer Angriffskrieg: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Ausland
Moskau: Gorbatschow beigesetzt - Tausende kommen zu Trauerfeier
Ausland
Krieg in der Ukraine: Putin verhängt Kriegszustand in annektierten Gebieten
Wirtschaft
Ukraine-Konflikt: Vermögen russischer Oligarchen schwer zu greifen
Regional rheinland pfalz & saarland
Geschichte: Dreyer würdigt Gorbatschow als großen Staatsmann
Ausland
Kreml: London: Kriegskoordinator soll Kritik von Putin ablenken