Baerbock verteidigt Marin: Politiker haben ein Privatleben

Wegen Party-Videos war Sanna Marin in ihrem Heimatland in die Schlagzeilen geraten. Nun äußert sich auch Bundesaußenministerin Baerbock dazu und nimmt die finnische Regierungschefin in Schutz.
Machte sogar einen Drogentest, der negativ ausfiel: Sanna Marin. © Heikki Saukkomaa/Lehtikuva/dpa

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin gegen Kritik wegen der Party-Videos in Schutz genommen.

«Selbst wenn es einige vielleicht schockiert: Politiker sind Menschen, haben ein Privatleben», sagte Baerbock in Kopenhagen. «Auch ich mag Musik und spiele, wenn ich mal etwas private Zeit habe, nicht nur Karten, sondern war in meinem Urlaub - zwar leider nicht auf einer Party - aber auf einem Rockkonzert.»

Finnlands Regierungschefin Marin war vergangene Woche mit Videos einer privaten Feier in die Schlagzeilen geraten, die sie beim ausgelassenen Tanzen und Singen mit Freunden zeigen. Nach Spekulationen darüber, ob bei der Party vor rund zwei Wochen Drogen im Spiel waren, machte Marin einen Drogentest. Dieser fiel negativ aus.

In ihrer Heimat, aber auch in Deutschland hatten mehrere Politiker die Finnin in Schutz genommen. Grünen-Politikerin Hannah Neumann hatte etwa ein Video von einem Grünen-Bundesparteitag von 2018 veröffentlicht, bei dem eifrig getanzt wurde. Mit ihr schwang damals auf einer Galerie unter anderem Baerbock die Hüften.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Party-Video: Drogentest von finnischer Regierungschefin Marin negativ
Ausland
Regierungschefin: Finnland diskutiert weiter über Party-Videos von Marin
Ausland
Finnland: Regierungschefin Marin macht Drogentest nach Partyvideo
Panorama
Private Bilder: Aufregung um Video von Finnlands feiernder Regierungschefin
Ausland
Krieg gegen die Ukraine: Finnland will Nato-Beitritt - Schweden dürfte folgen
Ausland
Verteidigung: Finnisches Parlament stimmt für Nato-Mitgliedsantrag
Sport news
Eishockey-WM: Ministerpräsidentin als Fan - Finnlands Eishockey-Gold
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage