Brasiliens Präsident Bolsonaro kehrt an Arbeitsplatz zurück

Am 1. Januar soll Brasiliens neuer Präsident Lula sein Amt antreten. Bis jetzt hat dessen Vorgänger Bolsonaro die Wahlniederlage nicht ausdrücklich anerkannt. Streut er nun neue Zweifel?
Brasiliens inzwischen abgewählter Präsident Jair Bolsonaro gibt in Rio De Janeiro seine Stimme zur Stichwahl ab. © Bruna Prado/AP/dpa

Nach seiner Wahlniederlage ist der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro wieder an seinen Arbeitsplatz im Regierungssitz in der Hauptstadt Brasília zurückgekehrt. Der Staatschef verließ am Mittwoch seine Residenz und fuhr in den Präsidentenpalast, wie im Fernsehsender Globo TV zu sehen war. Zuvor hatte Bolsonaro fast drei Wochen seine Residenz nicht verlassen. Das letzte Mal war er am 3. November für ein Treffen mit dem neu gewählten Vizepräsidenten Geraldo Alckmin im Regierungssitz gewesen.

Bolsonaro hatte die Stichwahl am 30. Oktober gegen den linken Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva verloren. Der rechte Staatschef erkannte seine Niederlage nicht an. Tagelang blockierten seine Anhänger im ganzen Land Autobahnen, um gegen den Sieg von Lula zu protestieren. Der Ex-Präsident (2003-2010) tritt am 1. Januar 2023 seine dritte Amtszeit an.

Am Dienstag beantragte Bolsonaros Liberale Partei beim Obersten Wahlgericht, einen Teil der Wählerstimmen für ungültig erklären zu lassen. Demnach sollen nach 2020 hergestellte elektronische Wahlurnen keine Seriennummern besitzen und deshalb nicht eindeutig zuzuordnen sein. Bolsonaro hatte bereits vor der Abstimmung immer wieder Zweifel am Wahlsystem geäußert und angedeutet, das Ergebnis möglicherweise nicht anzuerkennen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Transfermarkt: Ronaldo dementiert Einigung mit Al-Nassr: «Das stimmt nicht»
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Das beste netz deutschlands
Messenger-App: Virtuelles Ich: Whatsapp startet Avatare
Reise
Plastik im Paradies: Wie «Trash Heroes» auf Bali die Müllberge bekämpfen
Tv & kino
Schauspielerin: «Kneife mich noch immer selbst» - Gadot über «Wonder Woman»
Testberichte
Im Test: Corolla Cross: So tritt Toyotas Topseller als SUV auf
Tv & kino
Featured: Steven Spielbergs beste Filme: Siebenmal Kino-Magie von der Hollywood-Legende
People news
Musiker: David Garrett: Als Künstler nicht genug Zeit für ein Kind
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Brasilien: Vizepräsident räumt Bolsonaros Wahlniederlage ein
Ausland
Brasilien: Wahlgericht lehnt Anfechtung von Bolsonaros Niederlage ab
Ausland
Brasilien: Straßensperren: Bolsonaro richtet Appell an seine Anhänger
Ausland
Präsidentenwahl: Brasiliens Präsident Bolsonaro nach Wahlschlappe abgetaucht
Ausland
Brasilien: Justiz leitet Vorermittlungen gegen Bolsonaro ein
Ausland
Wahlkampf in Brasilien: Brasiliens Ex-Präsident Lula tanzt mit Indigenen
Ausland
Lateinamerika: Brasiliens Präsident Bolsonaro sät Zweifel am Wahlsystem
Ausland
Vor der Präsidentenwahl: Bolsonaro verstärkt Drohungen im Wahlkampf in Brasilien