Getöteter al-Sawahiri: US-Außenministerium warnt vor Terror

Mit der Tötung von Aiman al-Sawahiri ist den USA ein wichtiger Schlag gegen das Terrornetzwerk Al-Kaida gelungen. Doch ein solcher Angriff birgt auch das Risiko von Vergeltungsschlägen.
Osama bin Laden (l) zusammen mit seinem Stellvertreter Aiman al-Sawahiri in einem Versteck in Afghanistan am 08.11.2001. © Ausaf Newspaper/EPA/dpa

Nach der Tötung des Al-Kaida-Anführers Aiman al-Sawahiri durch einen US-Drohnenangriff hat das US-Außenministerium Amerikaner weltweit zu erhöhter Wachsamkeit vor Anschlägen aufgerufen.

«Nach dem Tod von Al-Sawahiri könnten Anhänger von Al-Kaida oder mit ihr verbundenen Terrororganisationen versuchen, amerikanische Einrichtungen, Personal oder Bürger anzugreifen», hieß es in einem aktualisierten Warnhinweis des Ministeriums.

Man sei nach wie vor besorgt über die anhaltende Bedrohung durch Terroranschläge, Demonstrationen und andere gewalttätige Aktionen gegen US-amerikanische Bürger und Interessen im Ausland. Nach dem Tod des Anführers des Terrornetzwerks Al-Kaida gebe es «ein höheres Potenzial für anti-amerikanische Gewalt».

Die USA hatten Al-Sawahiri nach eigenen Angaben am vergangenen Wochenende mit einem gezielten Drohnenangriff in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötet. Der 71-Jährige war Nachfolger von Osama bin Laden, dem Kopf der Terroranschläge vom 11. September 2001 mit annähernd 3000 Toten in den USA. Nach Bin Ladens Tötung durch eine US-Spezialeinheit in Pakistan 2011 war Al-Sawahiri an die Spitze der Terrorgruppe aufgerückt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Terrororganisation: Al-Kaida-Chef bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet
Ausland
Terrorismus: Taliban warnen USA nach Tötung von Al-Kaida-Chef
Ausland
Konflikte: Nach Drohnenangriff der USA: Proteste in Afghanistan
Ausland
Terrorismus: Al-Kaida veröffentlicht Buch über Vorlauf zu 9/11-Anschlägen
Ausland
Afghanistan: Zerstörte Träume: Ein Jahr Taliban-Herrschaft
Regional hamburg & schleswig holstein
Terrorismus: Prozess um geplanten Anschlag: Verteidiger für Jugendstrafe
Ausland
Terrororganisation: Hoher IS-Anführer von US-Militär im Norden Syriens getötet
Ausland
Gedenkveranstaltung: New York erinnert an die Terroranschläge vom 11. September