Putin nennt Bedingungen für Kriegsende

01.03.2022 Wladimir Putin hat erneut seine Bedingungen für eine Beendigung des russischen Kriegs gegen die Ukraine genannt. Die Forderungen bleiben für die Regierung in Kiew inakzeptabel.

Der russische Präsident Wladimir Putin. © Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seine Bedingungen für eine Beendigung der «Militär-Operation» in der Ukraine nach Kremlangaben bekräftigt.

Die Regierung in Kiew müsse die «Volksrepubliken» Luhansk und Donezk sowie Russlands Souveränität über die Schwarzmeer-Halbinsel Krim anerkennen, teilte der Kreml am Dienstagabend in Moskau mit. Zudem müsse die Ukraine entmilitarisiert und in einen neutralen Status überführt werden, hieß es in der Mitteilung zu einem Telefonat Putins mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro.

Es war die erste Äußerung dieser Art, nachdem am Montag Vertreter der Ukraine und Russlands in Belarus über eine Beendigung des Krieges verhandelt hatten. Ergebnisse waren nach dem Treffen zunächst nicht mitgeteilt worden.

Verpflichten müsse sich die Ukraine dem Kreml zufolge auch, künftig weiter auf Atomwaffen zu verzichten. Putin hatte zuvor gefordert, dass die Ukraine nicht Mitglied der Nato werden dürfe. Die ostukrainischen Regionen Luhansk und Donezk hat er als unabhängige Staaten anerkannt.

Putin hatte am vergangenen Donnerstag eine militärische Spezialoperation begonnen - offiziell mit dem Ziel, die russischsprachige Bevölkerung in der Ostukraine vor Angriffen ukrainischer Nationalisten zu schützen. Russische Truppen marschierten daraufhin in die Ukraine ein.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Tv & kino

Featured: Nope: Das Ende und die Bedeutung des Sci-Fi-Horrors erklärt

Tv & kino

Hollywood: Johnny Depp als Ludwig XV. vor der Filmkamera

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Das beste netz deutschlands

Erkunden und Knobeln : «Escape Academy»: Ein kniffliges Escape-Room-Abenteuer

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Angriffskrieg Russlands: Kreml: Viele russische Tote in Ukraine «gewaltige Tragödie»

Ausland

Ukraine-Krieg: Neue Verhandlungsrunde Moskaus und Kiews am Montag

Ausland

Chronologie eines Kriegs: Russlands Invasion in die Ukraine: Ein Tagebuch

Ausland

Chronologie: Tagebuch des Krieges: Russlands Einmarsch in die Ukraine

Ausland

Russland-Ukraine-Konflikt: UN-Chef an Putin: «Halten Sie Truppen von Angriff ab»

Ausland

Angriff auf die Ukraine: Russland nimmt Kiew ins Visier: Explosion beim Fernsehturm

Ausland

Krieg in der Ukraine: Kreml: Ukraine lehnt Friedensverhandlungen ab - Dementi

Ausland

Innenminister fordert Vorbereitung auf Ukraine-Flüchtlinge