Bradley Cooper: Wurde in U-Bahn mit Messer bedroht

30.11.2021 Bradley Cooper ist einer der erfolgreichsten Stars in Hollywood. In New York musste er sich gegen einen Mann mit einem Messer verteidigen.

Schauspieler Bradley Cooper bei der Premiere des Films «Joker» auf dem Toronto International Film Festival (TIFF). Foto: Nathan Denette/The Canadian Press/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hollywood-Star Bradley Cooper («A Star is Born») ist nach eigenen Worten schon einmal in der New Yorker U-Bahn mit einem Messer bedroht worden.

«Es war ziemlich verrückt. Mir wurde klar, dass ich es mir in der Stadt viel, viel zu bequem gemacht hatte. Ich war nicht auf der Hut», sagte der 46-Jährige im Podcast «Armchair Expert». Der Vorfall habe sich im Oktober 2019 ereignet. Der Schauspieler wollte demnach gerade seine Tochter von der Schule abholen.

Cooper habe zuerst gedacht, der Mann wolle ein Foto machen. Als er sich umdrehte, habe er ein Messer gesehen. Da er Kopfhörer mit Musik aufgehabt habe, habe er nicht gehört, was der junge Mann von ihm wollte. Cooper schlug nach eigenen Worten auf den Arm des Mannes und rannte los. Der Mann habe die Flucht ergriffen. Cooper selbst habe noch Fotos von dem Angreifer gemacht und ein Polizeiauto angehalten. «Es war verrückt», sagte der Schauspieler. Anschließen holte er seine Tochter ab.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Kino news

Psychothriller: «Nightmare Alley»: Guillermo del Toros Film Noir

People news

US-Schriftstellerin: Trauer um Joan Didion - mit 87 Jahren gestorben

People news

Nachwuchs: Scarlett Johansson und Colin Jost freuen sich über Sohn

People news

Star-Pärchen: Clooney über Ehefrau Amal: «War sofort wahnsinnig verliebt»

People news

«Sex and the City»-Star: Weitere Vorwürfe gegen Chris Noth wegen sexueller Übergriffe

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Abschied: Robert Downey Jr. trauert um seinen Vater

People news

Schauspieler: «Batman» und «Birdman» - Michael Keaton wird 70