Königshaus weist Vorwürfe von Harry und Meghan zurück

29.11.2021 In dem Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Oprah Winfrey gab es auch Rassismus-Vorwürfe gegen das britische Königshaus. Die wurden jetzt als «Fiktion» zurückgewiesen.

Ein angebliche Äußerung von Prinz Charles wurde vom Königspalast als reine «Fiktion» bezeichnet. Foto: Jane Barlow/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Bericht, wonach Prinz Charles hinter einer von Herzogin Meghan angeprangerten rassistischen Äußerung in der britischen Königsfamilie stecken soll, ist von Palastkreisen als «Fiktion» bezeichnet worden.

Der US-amerikanische Autor Christopher Anderson hatte in einem neuen Buch über die Royals, aus dem Sky News am Montag zitierte, von einem entsprechenden Dialog zwischen Charles und seiner Frau Camilla (74) berichtet. Dabei soll sich der 73-jährige Thronfolger nach der mutmaßlichen Hautfarbe der künftigen Kinder Meghans (40) und seines Sohnes Prinz Harry (37) erkundigt haben. Meghan hat teilweise afroamerikanische Wurzeln.

Aus Palastkreisen hieß es auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, der Bericht sei «Fiktion und keinen weiteren Kommentar wert».

Der Vorwurf, einer der Royals habe über die Hautfarbe der Kinder von Harry und Meghan spekuliert, stammt aus dem Aufsehen erregenden Fernsehinterview, das die beiden im März US-Moderatorin Oprah Winfrey gegeben hatten. Queen Elizabeth II. (95) und ihr im April im Alter von 99 Jahren gestorbener Mann Prinz Philip wurden nachträglich von dem Vorwurf ausgenommen. Seitdem wird heftig spekuliert, wen die beiden gemeint haben könnten.

Harry und Meghan, die sich mittlerweile von der britischen Krone losgesagt haben, leben mit ihren zwei Kindern, dem zweijährigen Archie und der fünf Monate alten Lilibet, in Kalifornien.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Corona-Fälle: Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Games news

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Tv & kino

Südkoreanischer Regisseur: «Parasite»-Regisseur will Science-Fiction-Film drehen

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Empfehlungen der Redaktion

People news

Britische Royals: Geliebt und kritisiert: Herzogin Meghan wird 40

People news

Britisches Königshaus: Versöhnung nicht in Sicht: Prinz Harry und die Royals

People news

Britische Royals: Queen gratuliert Herzogin Meghan zum Geburtstag

People news

Vater von Meghan: Thomas Markle will seine Enkelkinder gern kennenlernen

People news

Dienstbesuche mit Charles: Herzogin Camilla: Noch nicht zu alt für Fernreisen

People news

Britisches Königshaus: Royals gratulieren Prinz Harry zum 37. Geburtstag

People news

Britisches Königshaus: Herzogin Camilla feiert 74. Geburtstag

People news

Anhörung: Meghan entschuldigt sich bei Gericht für Irreführung