Fürstin Charlène muss erneut operiert werden

08.10.2021 Seit Anfang des Jahres hält sich Fürstin Charlène in ihrem Heimatland Südafrika auf. Jetzt verzögert sich die Rückkehr zu Fürst Albert erneut.

Fürstin Charlene 2017 in Monaco. Foto: Eric Gaillard/REUTERS POOL/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die nach Gesundheitsproblemen und einer komplizierten Operation in Südafrika festsitzende Fürstin Charlène von Monaco muss erneut operiert werden.

Diese letzte Operation an diesem Freitag geschehe unter Vollnarkose, sagte die Sprecherin ihrer Stiftung, Chantell Wittstock, der Deutschen Presse-Agentur. Es handele sich um den letzten vorgesehenen Eingriff. Mitte August war die Fürstin vier Stunden unter Vollnarkose operiert worden, wegen des schleppenden Heilungsprozesses kam sie Anfang September kurzzeitig erneut in die Klinik.

Charlène war zu Jahresbeginn in das Land am Südzipfel Afrikas gereist, um den Kampf gegen die Nashorn-Wilderei zu unterstützen. Was zunächst wie ein Heimatbesuch wirkte, entpuppte sich als monatelanger Daueraufenthalt. Örtlichen Medien berichtete sie, ein vor ihrer Reise durchgeführter kieferchirurgischer Eingriff habe ihre Rückkehr hinausgezögert.

Der Langzeitaufenthalt in Südafrika hatte in den sozialen Medien Spekulationen über eine mögliche Trennung sowie eine mögliche Rückkehr der Fürstin in ihre alte Heimat am Kap genährt. Fürst Albert II. von Monaco wies die Spekulationen aber vor einem Monat klar zurück. «Es gibt keine Ehekrise.» Im August hatte er sie mit den gemeinsamen Zwillingen Gabriella und Jacques besucht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

People news

Adel: Fürstin Charlène von Monaco im Krankenhaus

People news

Adel: Fürstin Charlène von Monaco unter Vollnarkose operiert

People news

Adel: Fürstin Charlène freut sich über Wiedersehen mit Familie

People news

Adel: Fürstin Charlène von Monaco fliegt zurück zu ihrer Familie

People news

Adel: Fürstin Charlène befindet sich außerhalb von Monaco

People news

Adel: Nach Rätselraten: Fürstin Charlène kehrt bald heim

People news

Royals: Ungewöhnlich lange: Fürstin Charlène seit Monaten in Afrika

People news

Fürstentum Monaco: Fürstin Charlène: Weihnachtsbesuch von der Familie