Rodler Ludwig verpasst dritten Sieg in Serie

04.12.2021 Rennrodler Johannes Ludwig hat beim dritten Weltcup in Sotschi den dritten Einzelsieg in Folge verpasst, behält aber die Führung im Gesamtweltcup.

Verpasste in Krasnaja Poljana seinen dritten Sieg in Serie: Johannes Ludwig. Foto: Mark Schiefelbein/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 35 Jahre alte Oberhofer fuhr am Samstag auf Rang zwei hinter dem Letten Kristers Aparjods. Ludwig, der zur Halbzeit auf Platz vier gelegen hatte, verbesserte sich in Bahnrekordzeit im zweiten Durchgang und verfehlte den Sieg nur knapp.

«Ich bin mit dem zweiten Platz superhappy. Es waren Kleinigkeiten, die über den Sieg entschieden haben, von denen waren es im ersten Durchgang bei mir aber ein paar zu viel», sagte Ludwig.

Dritter wurde der Italiener Dominik Fischnaller. Der zweimalige Olympiasieger Felix Loch aus Berchtesgaden fuhr dank einer stark verbesserten zweiten Fahrt von Rang zwölf auf sechs. Max Langenhan wurde Siebter. Die weiteren deutschen Fahrer verpassten die Top Ten: Moritz Bollmann (Sonneberg/Schalkau) wurde 21., Chris Eißler (Zwickau) beendete das Rennen als 22.

Am nächsten Wochenende starten die Rodler beim vierten Weltcup der Saison in Altenberg erstmals in Deutschland.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Botschafter» Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür

Auto news

Jahrgang 2010 bis 2017: Nicht ohne Mängel: Der BMW 5er aus zweiter Hand

Reise

Reisebüro oder Onlineportal?: Urlaub buchen in Coronazeiten

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Wintersport

Im Eiskanal von Innsbruck: Rodler Ludwig feiert dritten Weltcupsieg

Wintersport

Rodeln: Felix Loch Zweiter: «Corona hängt noch ein bisschen nach»

Wintersport

Weltcup in Sotschi: Sieben Podestplätze für deutsche Rodler in Russland

Wintersport

Auftakt in China: Guter Start für Rodler: Zwei Siege, fünf Podestplätze

Wintersport

Weltcup in Altenberg: Erster Weltcupsieg für Rodler Langenhan

Wintersport

Rodeln: Loch nach Comeback ohne Sieg - Vierter Erfolg für Ludwig

Wintersport

Weltcup in Sotschi: Deutsche Rodler in Frühform - Ludwig und Berreiter siegen

Wintersport

Weltcupauftakt: Rodelsiege für Ludwig und Doppelsitzer in China