Schempp dämpft Erwartungen an deutsche Biathleten

27.11.2021 Der zurückgetretene Ex-Weltmeister Simon Schempp hat die Erwartungen an die deutschen Biathleten im Olympia-Winter gedämpft.

Simon Schempp dämpft die Erwartungen an die deutschen Biathleten. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Von einigen Siegen würde ich erst einmal nicht ausgehen. Wenn aber beispielsweise Benedikt Doll am Schießstand die Leistung bringt, ist er zu absoluten Topplatzierungen fähig», sagte Schempp bei «t-online.de» und ergänzte: «Ich glaube jedoch, dass es vermessen wäre, konstante Topleistungen vom deutschen Team zu erwarten. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen und drücke die Daumen.»

Lücke im Team

Nach den Rücktritten von ihm und Olympiasieger Arnd Peiffer im vergangenen Winter gebe es nun eine Lücke im Team. «Zusammen haben Arnd und ich 23 Einzelsiege eingefahren. Alle anderen Starter, die jetzt noch im deutschen Weltcup-Team sind, haben zusammen vier Siege. Um Platz eins zu laufen, ist schon etwas anderes, als in die Top 10 zu kommen», sagte der 33 Jahre alte Schwabe, der zwölf Weltcuperfolge feierte.

Im Gegensatz zu anderen Top-Nationen wie Norwegen oder Frankreich verfügen die deutschen Skijäger zudem über zu wenige starke Talente. «Es ist ja offensichtlich, dass in den letzten Jahren aus dem Nachwuchs nicht allzu viel hochkam. Heute gelten die 26- bis 28-Jährigen noch als jung, vor einigen Jahren waren das noch die etablierten und älteren Athleten», sagte Schempp und forderte «schlaue Entscheidungen», «um junge Athletinnen und Athleten wesentlich schneller an den Weltcup heranzuführen.»

Der Weltcup-Winter der Biathleten beginnt an diesem Samstag mit den ersten Rennen im schwedischen Östersund. Höhepunkt der Saison sind die Olympischen Winterspiele im Februar 2022 in Peking.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: DHB-Team vor Spanien-Spiel mit weiteren Corona-Fällen

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Empfehlungen der Redaktion

Wintersport

Weltcup in Östersund: Jubel und Ernüchterung bei deutschen Biathleten

Wintersport

Weltcup in Hochfilzen: Biathlon-Überraschung durch Kühn - Schempp: «Hut ab»

Regional bayern

Skispringer Karl Geiger zum «Skisportler des Jahres» gewählt

Wintersport

Weltcup in Östersund: Biathlet Nawrath sprintet auf Rang sechs

Wintersport

Olympische Winterspiele 2022: Biathleten peilen «vier, fünf Medaillen» in Peking an

Wintersport

Auszeichnung: Skispringer Geiger zum «Skisportler des Jahres» gewählt

Wintersport

Biathlon in der ARD: Arnd Peiffer als Elternzeit-Vertretung für Magdalena Neuner

Wintersport

Biathlon: Arnd und Benita Peiffer: Eine besondere Familiengeschichte