«Reicht jetzt»: Schmotz fiebert Comeback entgegen

22.10.2021 Skirennfahrerin Marlene Schmotz brennt nach langer Verletzungspause auf ihr Comeback.

Freut sich auf ihr Comeback auf Brettern: Marlene Schmotz. Foto: Expa/Johann Groder/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin voller Vorfreude», sagte die 27-Jährige vor dem alpinen Saisonauftakt am Samstag (10.00 und 13.15 Uhr/ARD und Eurosport) in Sölden. Schmotz hatte im Januar 2020 einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und in der Folge auch nahezu den kompletten vergangenen Weltcup-Winter verpasst. Es war schon ihre zweite Verletzung dieser Art. «Einmal links, einmal rechts, das reicht jetzt», sagte die Sportlerin vom SC Leitzachtal.

Schmotz gilt seit dem Karriereende der früheren Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg 2020 als eine der wenigen deutschen Hoffnungen im Riesenslalom der Damen. In Sölden ist sie neben Andrea Filser die einzige Starterin des Deutschen Skiverbands (DSV). «Ich fühle mich gut, körperlich fit», sagte die Rückkehrerin. «Volle Attacke» wolle sie auf dem Rettenbachferner fahren. Zu hohe Ziele steckt sie sich aber noch nicht. Erstmal wolle sie den zweiten Lauf erreichen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen will nach Renn-Abschied Vettel «ab und an sehen»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Auftakt als Außenseiter: Luitz größte deutsche Ski-Hoffnung

Wintersport

Auftakt als Außenseiter: Luitz größte deutsche Ski-Hoffnung in Sölden

Wintersport

Weltcup Ski alpin: Stefan Luitz führt deutsches Ski-Aufgebot in Sölden an

Wintersport

Ski alpin: Ausrufezeichen zum Auftakt: Ski-Star Shiffrin brilliert

Wintersport

Weltcup in Sölden: Deutsche Skifahrer verpassen Top-Ten – Odermatt gewinnt

Wintersport

Ski alpin: Lena Dürr führt deutsches Alpin-Quintett in Levi an

Wintersport

Ski alpin: Baumann und Sander führen Team beim Speed-Auftakt an

Wintersport

Ski alpin: Deutsches Trio strebt bei Parallel-Event vordere Plätze an