Struff bei in Parma mit viel Mühe ins Viertelfinale

26.05.2021 Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist mit einem unerwartet hart erkämpften Sieg in seine Generalprobe für die anstehenden French Open gestartet. Der deutsche Davis-Cup-Spieler bezwang den italienischen Außenseiter Flavio Cobolli beim Turnier in Parma knapp mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:2).

Erreicht in Parma die nächste Runde: Jan-Lennard Struff. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 19-jährige Cobolli ist nur die Nummer 429 der Welt und dank einer Wildcard dabei, Struff steht dagegen auf Platz 42. Der 31-jährige Warsteiner gewann nach 2:20 Stunden im Tiebreak, nachdem er zuvor bereits zwei Matchbälle vergeben hatte.

Struff ist in Parma an Nummer vier gesetzt und hatte daher zunächst ein Freilos. Das Sandplatz-Turnier ist mit 480.000 Euro dotiert und dauert bis Samstag. Die French Open - das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison - beginnen am Sonntag in Paris.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News