Serbiens Davis-Cup-Team ändert Doppel-Aufstellung

27.11.2021 Die serbische Tennis-Auswahl hat kurzfristig ihre Aufstellung für das entscheidende Doppel geändert und sich im Davis-Cup-Duell mit dem deutschen Team für einen anderen Partner von Novak Djokovic entschieden.

Novak Djokovic tritt im Doppel mit Nikola Cacic gegen Tim Pütz und Kevin Krawietz an. Foto: Michael Probst/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nikola Cacic werde den ursprünglich eingeplanten Filip Krajinovic ersetzen, teilten die Veranstalter mit. Für Deutschland sind Kevin Krawietz und Tim Pütz nominiert.

Zuvor hatte Jan-Lennard Struff gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Djokovic 2:6, 4:6 verloren. Dominik Koepfer bezwang im ersten Einzel Krajinovic mit 7:6 (7:4), 6:4.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Turnier in Melbourne: Australian Open: Frustrierter Zverev scheidet aus

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Tennis

Auch ohne Zverev: Deutsches Tennis-Team bezwingt im Davis Cup Djokovic und Co.

Tennis

Tennis: Duell mit Österreich: Davis-Cup-Team vor Viertelfinal-Einzug

Tennis

Tennis: Struff gleicht im Davis-Cup gegen Österreich aus

Tennis

Niederlage gegen Kroatien: Djokovic verpasst mit Serbien Davis-Cup-Finale

Tennis

ATP-Turnier: Pütz gewinnt Doppel-Titel in Paris

Tennis

Tennis: Davis-Cup-Team erreicht Viertelfinale

Tennis

Tennis-Teamwettbewerb: Startsieg für Serbien beim ATP Cup - Tsitsipas angeschlagen

Tennis

Tennis: Koepfer legt für deutsches Davis-Cup-Team gegen Serbien vor