Misslungener Vertragspoker: Schröder ruft zum Veräppeln auf

16.09.2021 Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat Humor bewiesen und seine Fans zu den besten Witzen über seinen misslungenen Vertragspoker in der NBA aufgefordert.

Hat seinen Humor nicht verloren: Dennis Schröder. Foto: Ding Ting/XinHua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem Social-Media-Beitrag zu seinem 28. Geburtstag postete er am Mittwochabend eine entsprechende Aufforderung. «Ich mache das EIN Mal!», schrieb Schröder. «Es ist mein Geburtstag. Also lasst es uns hinter uns bringen und dann zur Tagesordnung übergehen.»

Der beste deutsche Basketballspieler hatte sich in den vergangenen Monaten böse verzockt und ein Angebot der Los Angeles Lakers über vier Jahre und 84 Millionen US-Dollar abgelehnt in der Annahme, einen besseren Vertrag bekommen zu können. Die Lakers orientierten sich aber um, Schröder unterschrieb schließlich bei den Boston Celtics - für 5,9 Millionen US-Dollar und ein Jahr.

Schröder bekam unter dem Post jede Menge Respekt für seinen Humor und Geburtstagsglückwünsche auch vieler anderer Profisportler wie seinem Ex-Lakers-Teamkollege Anthony Davis oder Tennis-Profi und Celtics-Fan Nick Kyrgios. Nationalmannschaftskollege Moritz Wagner reagierte mit einem einfachen «Lol» - laughing out loud, zu deutsch: Lache laut.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Basketball

NBA: Schröder und das Projekt Eigenwerbung bei den Celtics

Basketball

US-Basketball: Jubiläum mit Impfdebatte und Superteams: NBA legt wieder los

Basketball

NBA: Dennis Schröder verzockt sich - Wechsel zu den Celtics