Henning Fritz: Olympia-Handballer können weit vorn landen

02.08.2021 Der frühere Nationalmannschafts-Torhüter Henning Fritz traut den deutschen Handballern bei den Olympischen Spielen in Tokio nach dem Vorstoß ins Viertelfinale eine Top-Platzierung zu.

Traut den deutschen Hanballern in Tokio eine Top-Platzierung zu: Henning Fritz. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir Fans dürfen natürlich träumen, auch wenn ich von Medaillenspekulationen vor dem Viertelfinale grundsätzlich wenig halte. Wenn die Deutschen aber ihre Abwehr- und Torwartleistung konservieren, kann es weit nach vorne gehen», sagte der ehemalige Weltklasse-Keeper dem «Mannheimer Morgen» in einem Interview.

Im Viertelfinale an diesem Dienstag (13.45 Uhr/ZDF) sieht Fritz die DHB-Auswahl gegen Ägypten in der Favoritenrolle. «Dazu reicht ein Blick darauf, bei welchen Vereinen die Spieler beider Mannschaften unter Vertrag stehen», sagte der Weltmeister von 2007, warnte aber auch: «Vorsicht. Die Ägypter sind eine sehr unangenehme Mannschaft, die niemand unterschätzen sollte», meinte der 46-Jährige, der bei den Sommerspielen 2004 in Athen mit dem DHB-Team Silber gewann.

Die weiteren Paarungen im Viertelfinale lauten: Dänemark gegen Norwegen, Spanien gegen Schweden und Frankreich gegen Bahrain.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Olympia: Hopp oder Top: Handballer hoffen auf Verbleib in Tokio

Sport news

Sommerspiele in Tokio: Schwere Olympia-Gruppe für deutsche Handballer

Sport news

Handball: DHB-Team vor Olympia-Generalprobe zuversichtlich

Em finalrunde

Sieg gegen die Niederlande: Tschechen nun mit Knalleffekt gegen Danish Dynamite?

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Löw-Abgang sorgt für Probleme beim DFB - Klopp erneuert Nein