Röhler blickt nach vorne: «Highlight folgt Highlight»

28.10.2021 Rio-Olympiasieger Thomas Röhler fiebert nach der enttäuschenden Tokio-Saison den nächsten großen Titelkämpfen entgegen.

Fiebert nach der enttäuschenden Tokio-Saison den nächsten großen Titelkämpfen entgegen: Sperrwurf-Ass Thomas Röhler. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Es ist eine große Challenge, die ich angenommen habe. Es macht richtig Spaß, auf das große Ziel Olympia in Paris 2024 hinzuarbeiten. Das Jahr 2022 mit seinen Höhepunkten ist ein wunderbarer Wegbegleiter dorthin», sagte der Speerwerfer der Deutschen Presse-Agentur.

Röhler hatte wegen einer Rückenverletzung nicht an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen können. Mittlerweile geht es ihm wieder besser. «Toi, toi, toi - dem Rücken geht es gut», sagte der 30-Jährige. Im kommenden Jahr will er bei den European Championships vom 11. bis 21. August in München seinen Titel von 2018 erfolgreich verteidigen. Vorher stehen vom 15. bis zum 24. Juli die Weltmeisterschaften in den USA an.

«Die WM in Eugene und die European Championships in München liegen für mich auf einem Level, vor allem nach dem EM-Titel 2018», sagte Röhler, der den Tokio-Frust hinter sich gelassen hat. «Jetzt ist der Blick nach vorne gerichtet. Es folgt Highlight auf Highlight.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

DFB-Pokal: RB Leipzig rumpelt sich gegen Rostock ins Viertelfinale

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Empfehlungen der Redaktion

Leichtathletik

Olympia: Von Burritos und Marihuana: Stars in der Statistenrolle

Leichtathletik

Olympia: Speerwerfer Johannes Vetter: Am Anfang flog der Schlagball

Leichtathletik

Speerwerfen: «Beschissen und betrogen»: Vetter erlebt Desaster

Leichtathletik

Leichtahtletik: Zehnkampf-Ass Kaul: 2022 eine «echte Herausforderung»

Leichtathletik

Diamond League: Speerwerfer Vetter und Hussong siegen in Zürich

Leichtathletik

Diamond-League-Finale: Mihambo hat «eine etwas bessere Saison» erwartet

Leichtathletik

Olympiasiegerin: Weitspringerin Mihambo freut sich auf WM und EM 2022

Leichtathletik

Olympia: «Zum Kotzen»: Goldfavorit Vetter rutscht an Medaille vorbei