Balinger Handballer verlängern Vertrag mit Trainer Bürkle

23.11.2021 Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Trainer Jens Bürkle um zwei weitere Jahre verlängert.

Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat den Vertrag mit Trainer Jens Bürkle (M.) um zwei weitere Jahre verlängert. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Kontrakt gilt ligaunabhängig, wie der Club mitteilte. «Wenn ich unter die letzten drei Jahre einen Strich ziehe und zusammenzähle, dann war es eine erfolgreiche Zeit. Wir haben erst den Aufstieg und dann unter extremsten Bedingungen den Klassenerhalt geschafft. Deshalb spricht sehr viel dafür, es weiterzumachen», sagte der 41-jährige Bürkle.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Handball: SC Magdeburg schlägt Hamburg 34:26 - Berlin patzt

1. bundesliga

Transfers: «Bild»: Nationalspieler Süle verlässt Bayern am Saisonende

2. bundesliga

2. Liga: HSV-Finanzvorstand Wettstein hört am Saisonende auf

Fußball news

Primera División: Schlammschlacht bei Barça: Dembélé beklagt «Erpressung»

Regional bayern

Nagelsmann gelassen über Wechselgerüchte um Lewandowski

Handball

Nach Corona-Saison: Handballer hoffen auf die Rückkehr zur Normalität

Sport news

Handball-Frauen: DHB-Boss: Groener soll Bundestrainer bleiben

Regional baden württemberg

VfB Stuttgart: Mannschaft und Mislintat lindern die Sorgen