Meister Atlético Madrid auch im zweiten Liga-Spiel siegreich

23.08.2021 Bereits in der 39. Minute erzielt Atléticos Correa das Siegtor gegen Real Madrid. Kurz vor Spielende sieht Reals Torwart Fernandez nach einem Foul rot, dafür muss Innenverteidiger Vezo ins Tor.

Atlético Madrid holte sich gegen Elche einen knappen Sieg. Foto: Jose Breton/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der spanische Fußballmeister Atlético Madrid hat sich zum zweiten Sieg im zweiten Liga-Spiel gemüht. Die Mannschaft von Diego Simeone siegte am Sonntag gegen den FC Elche 1:0 (1:0).

Das Siegtor erzielte Angel Correa in der 39. Minute. Danach brachte Atletico mit einer gewohnt kompakten Defensive den Sieg über die Zeit.

Stadtrivale Real musste sich in einer abwechslungsreichen Partie mit einem 3:3 (1:0) beim FC Levante zufrieden geben und rangiert mit vier Zählern hinter Atletico auf Rang zwei der Tabelle. Gareth Bale hatte die Königlichen in der 5. Minute in Führung gebracht, doch innerhalb von elf Minuten drehte Levante durch Treffer von Roger (46.) und Jose Campana (57.) die Partie.

Zwei Toren von Vinicius Junior (73., 85.) hatte es Real zu verdanken, dass nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich und der erneuten Führung der Gastgeber durch Rober (79.) am Ende wenigstens ein Punkt heraussprang. Drei Minuten vor dem regulären Spielende hatte Levante-Torwart Aitor Fernandez nach einem Foul an Vinicius Junior die Rote Karte gesehen. Innenverteidiger Ruben Vezo musste dafür ins Tor, weil Real sein Wechsel-Kontingent bereits ausgeschöpft hatte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News