Jedvaj wechselt von Bayer zu Rangnick-Club Lokomotive Moskau

24.07.2021 Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen und sein kroatischer Verteidiger Tin Jedvaj gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Club mitteilte, wechselt der 25-Jährige mit sofortiger Wirkung zum russischen Pokalsieger Lokomotive Moskau.

Tin Jedvaj (l) wechselt zu Lokomotive Moskau. Foto: Petr David Josek/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jedvaj spielte seit 2014 für den Werksclub, lediglich unterbrochen von einer einjährigen Ausleihe zum Bundesligisten FC Augsburg in der Saison 2019/20.

Der Vizeweltmeister von 2018 absolvierte insgesamt 109 Pflichtspiele für Bayer 04, erzielte fünf Treffer und bereitete vier weitere vor. Künftig spielt Jedvaj bei Lokomotive Moskau unter dem serbischen Trainer Marko Nikolic. Als «Head of Sports and Development» agiert beim Tabellen-Dritten der abgelaufenen Saison seit Anfang des Monats der ehemalige Bundesliga-Trainer und -Sportdirektor Ralf Rangnick.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bayer Leverkusen: Rekord eines 18-Jährigen - Wirtz trägt das Bayer-Kreuz

Fußball news

Transfermarkt: Brasilianer Wendell wechselt von Leverkusen nach Porto

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Erster Neuzugang: Dynamo Dresden verpflichtet Schröter