Probleme bei der EM-Übertragung der Telekom

12.06.2021 Vor und während des ersten Exklusivspiels von der Fußball-Europameisterschaft hat es Probleme beim internetbasierten Telekom-Angebot Magenta TV gegeben. Nutzer beschwerten sich am Samstagnachmittag im Netz unter anderem, dass die Seite nicht geöffnet werden konnte.

Magenta TV hatte technische Probleme. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch beim Portal «allestoerungen.de» schnellten bei der Partie Wales gegen Schweiz Fehlermeldungen von Nutzern in die Höhe. «Wir arbeiten daran und entschuldigen uns», sagte ein Telekom-Sprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Es gibt ein paar Probleme beim Buchen, aber der Stream selber läuft».

Auf Twitter schrieb der Konzern: «Die Buchungsstrecke auf unserem System für Magenta TV ist aktuell überlastet». Die Telekom zeigt erstmals EM-Spiele. Alle 51 Spiele des Turniers laufen nur bei Magenta TV, zehn davon exklusiv. Die übrigen Partien sind auch bei ARD und ZDF zu sehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News