Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

02.12.2021 Das Fußball-Zweitligaspiel zwischen Werder Bremen und dem FC Erzgebirge Aue darf trotz des anderslautenden Bund-Länder-Beschlusses vom Donnerstag noch vor mehr als 20.000 Zuschauern stattfinden, bestätigten die Bremer auf Nachfrage.

Werder Bremen rechnet beim letzten Heimspiel der Saison nur mit 20.000 Besuchern. Foto: Carmen Jaspersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch der Senatssprecher Christian Dohle sagte dem Multimediaportal «Deichstube»: «Wir haben am Mittwoch eine Verständigung mit Werder Bremen getroffen, die weiterhin Bestand hat.» Die Entscheidung der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten der Bundesländer sei bis zum Anstoß am Freitag um 18.30 Uhr nicht mehr «rechtzeitig und rechtssicher» umzusetzen.

Wegen der bedrohlichen Corona-Lage hatten sich Bundesregierung und Länderchefs am Donnerstag darauf geeinigt, vorerst nur noch höchstens 15.000 Zuschauer in den Stadien zuzulassen. Werder-Präsident Hubertus Hess-Grunewald, Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) sowie Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hatten am Vortag aber bereits eine Regelung für das Spiel gegen Aue vereinbart: Danach sind am Freitagabend maximal 27.000 Zuschauer erlaubt, Einlass erhalten nur geimpfte oder genesene Dauerkarten-Besitzer, Gästefans aus Sachsen dürfen nicht anreisen. Aufgrund der Anstoßzeit rechnet Werder ohnehin nur mit rund 20.000 Besuchern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australien Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Job & geld

US-Geldpolitik: Zinsangst schwächt Bitcoin und andere Kryptowährungen

Internet news & surftipps

Internet: Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein

People news

Royals: Prinz William tröstet einen trauernden Jungen

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Auto news

Sprit aus Strom und Pflanzen: Was Biokraftstoffe für das Klima leisten können

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Nach Nordderby: Kein Gebührenbescheid an Werder und DFL

Regional niedersachsen & bremen

Fan-Rückkehr: Werder lässt nur 14.000 Zuschauer zu

2. bundesliga

2. Liga: Volles Stadion erlaubt: Werder rechnet nicht mit 42.000 Fans

2. bundesliga

2. Liga: Werder lässt gegen Aue nur Dauerkarteninhaber ins Stadion

Regional niedersachsen & bremen

Kontaktbeschränkungen in Bremen ab dem 28. Dezember

1. bundesliga

Verschärfende Corona-Lage: Söder fordert Geisterspiele - Zeit der Großevents läuft ab

Regional bayern

Söder kündigt Geisterspiele an: Zeit der Großevents läuft ab

2. bundesliga

2. Liga: «Jeder hat wieder Bock» auf Zuschauer - doch Skepsis bleibt