Werder lässt gegen Aue nur Dauerkarteninhaber ins Stadion

01.12.2021 Wegen der ernsten Corona-Lage erlaubt Werder Bremen beim letzten Heimspiel der Saison nur Dauerkarteninhabern den Stadionbesuch.

Werder Bremen erlaubt beim letzten Heimspiel der Saison nur Dauerkarteninhabern den Stadionbesuch. Foto: Carmen Jaspersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

27.000 Fans haben so die Möglichkeit, das Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Erzgebirge Aue (Freitag, 18.30 Uhr/Sky) zu sehen. «Wir gehen aber davon aus, dass aufgrund der Absatzzahlen und der Erfahrung mit Spielen, die um 18.30 Uhr angestoßen werden, das Stadion etwa nur zur Hälfte gefüllt sein wird», sagte ein Sprecher auf dpa-Anfrage. Insgesamt bietet das Bremer Wohninvest Weserstadion 42.100 Plätze.

Der Verein habe das Vorgehen eng mit Bürgermeister Andreas Bovenschulte abgesprochen. Dem Vorschlag der Bremer, nur Dauerkarten-Inhaber ins Stadion zu lassen, sei der Senat bei seiner Entscheidung am Mittwoch gefolgt. Das Spiel wird unter 2G-Regeln ausgetragen. Weiterhin wird eine Maskenpflicht in VIP-Bereichen bestehen und eine Maskenempfehlung in allen weiteren Bereichen.

Der Verein hatte bereits erklärt, keine Zuschauer aus Hochinzidenz-
Regionen Sachsen, Thüringen und Bayern zuzulassen. Damit werden keine Fans des sächsischen Tabellen-15. die Partie besuchen dürfen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australien Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Job & geld

US-Geldpolitik: Zinsangst schwächt Bitcoin und andere Kryptowährungen

Internet news & surftipps

Internet: Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein

People news

Royals: Prinz William tröstet einen trauernden Jungen

Auto news

5x: Neue Automarken für 2022: Exotische Elektriker

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

Trotz Bund-Länder-Beschluss: Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

2. bundesliga

2. Liga: Volles Stadion erlaubt: Werder rechnet nicht mit 42.000 Fans

Regional niedersachsen & bremen

Werder will bei Hannover-Spiel 14.000 Zuschauer zulassen

2. bundesliga

2. Liga: Werder erhöht Zuschauer-Zahl: 21.000 statt 14.000 Fans

Regional niedersachsen & bremen

Fan-Rückkehr: Werder lässt nur 14.000 Zuschauer zu

2. bundesliga

2. Liga: Tabellenführer St. Pauli holt Punkt bei Werder Bremen

Regional niedersachsen & bremen

Werder empfängt Hannover: Nordduell vor 14.000 Fans

Regional niedersachsen & bremen

Werder gegen Hannover: Zweitliga-Nordduell vor 14.000 Fans