Frankfurt-Coach Glasner befürwortet Ausstiegsklauseln

05.09.2021 Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner befürwortet bei Fußball-Profis Ausstiegsklauseln mit festgelegten Ablösesummen.

Ist ein Befürworter von Ausstiegsklauseln mit festgelegten Ablösesummen: Eintracht-Coach Oliver Glasner. Foto: Arne Dedert/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Ausstiegsklausel sorge für völlige Transparenz, sagte der Österreicher im Interview des Fachmagazins «Kicker» und ergänzte: «Ein Beispiel: Wenn es bei einem Spieler eine Ausstiegsklausel über 25 Millionen Euro gäbe, wäre er doch nie angefressen, wenn wir ihn nicht für 10 Millionen verkaufen würden», fügte Glasner an.

Zuletzt hatte Filip Kostic beim hessischen Bundesligisten für Unruhe gesorgt, weil dieser zu Lazio Rom wechseln und dies mit der Verweigerung des Abschlusstrainings und der Reise zum Spiel bei Arminia Bielefeld erzwingen wollte. Weil «kein für Eintracht Frankfurt akzeptables Angebot eingegangen» sei, hatte der Verein einen Wechsel abgelehnt. Dem Vernehmen nach sollen die Italiener zehn Millionen Euro Ablöse geboten haben. «Jetzt ist die Situation so, dass es keine Ausstiegsklausel gibt und der Spieler angefressen ist, weil wir ihn nicht für acht oder zehn Millionen gehen lassen», sagte Glasner.

Ob er selbst eine Ausstiegsklausel wie sein Vorgänger Adi Hütter in seinem Vertrag hat, ließ der 47-Jährige offen. «Ich verrate immer nur einen Punkt aus meinem Arbeitsvertrag: Ich darf mich nicht über die Inhalte äußern, wie viele andere Arbeitnehmer auch. Wichtig ist die interne Transparenz», sagte Glasner.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Zerhackter Schläger und «Scheiß-Woche»: Zverev ist raus

People news

Familienleben: Popsänger Sasha hatte keine einfache Kindheit

People news

Britische Royals: Wieder auf Reisen: Queen fliegt nach Sandringham

Tv & kino

RTL-Show: Pulverfass RTL-Dschungelcamp: «Die Lunte ist gezündet»

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Eintracht-Coach Glasner lässt Einsatz von Kostic offen

1. bundesliga

Eintracht-Kapitän: «Halbwahrheiten»: Hinteregger verteidigt Kostic

1. bundesliga

Bundesliga: Kostic-Wirbel: «Ein Tropfen zu viel für das Eintracht-Fass»

1. bundesliga

Transfermarkt: Falsche Mail-Adresse? Debatte um geplatzten Kostic-Wechsel

Regional hessen

Eintracht weiter mit den wechselwilligen Kostic und Younes

Regional hessen

Eintrachts Glasner: Gespräch bei Kostic wichtiger als Strafe

1. bundesliga

4. Spieltag: Eintracht verpasst Sieg bei Kostic-Rückkehr gegen VfB

Regional hessen

«Thema ist erledigt»: Glasner setzt wieder auf Kostic